Jetzt auch mobil Kommentieren!

Philips Hue: Neue Leuchten und Entertainment-Update vorgestellt

Von Thomas Zick am 07.09.2017 10:15 Uhr
11 Kommentare

Philips hatte auf der diesjährigen IFA in Berlin den fünften Geburtstag seines smarten Lichtsystems Philips Hue gefeiert. Neben neuem Zubehör und neuen Leuchten, wurde auf der Messe außerdem mit Hue Entertainment ein Update für vorhandene Systeme angekündigt, welches für mehr Immersion bei Multimedia-Inhalten sorgen soll. Weitere Details hält das Video unserer Kollegen von NewGadgets bereit.

Schalter, Dimmer und Bewegungsmelder von Philips werden künftig auch mit Apple HomeKit kompatibel sein und so neue Nutzungsmöglichkeiten bieten, da die Verknüpfung mit anderen Komponenten im Smart Home vereinfacht wird. Startersets enthaltenen in Zukunft einen zusätzlichen Dimmschalter und lassen sich leichter miteinander vernetzen. Zu den neuen Produkten zählen Tischleuchten, Spotserien mit ein bis vier Strahlern und eine Badezimmerleuchte.

Zum Jahresende kündigte Philips außerdem das Feature "Hue Entertainment" an: Die neue Funktion synchronisiert vorhandene farbige Lampen mit Filmen, Musik oder Videospielen und soll so für ein intensiveres Erlebnis sorgen. Zusätzliche Hardware ist dazu nicht erforderlich, das entsprechende Bridge-Update (ab der zweiten Generation) soll im Dezember kostenlos freigegeben werden.

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube

IFA-Special 2017 Alle Informationen zur Berliner Technikmesse Hue Entertainment Philips will Surround Sound für die Augen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Amazon IFA
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum