Jetzt auch mobil Kommentieren!

Diese großen Spielereihen gibt's jetzt auch als Apps

Von Thomas Zick am 19.07.2017 10:30 Uhr
2 Kommentare

Die zunehmende Beliebtheit von Smartphone-Games lässt viele Publisher ihre besonders beliebten Spielereien auch für Android und iOS umsetzen. Oft starten sie dort äußerst erfolgreich, wie diese Titel zeigen.

Street Fighter IV ist seit diesem Monat auch als Champion Edition für iOS erhältlich und bietet dort insgesamt 25 spielbare Charaktere und einen Online-Modus, in dem man sich mit anderen Kämpfern weltweit messen kann. Die Steuerung erfolgt am besten über ein angeschlossenes MFi-Gamepad.

Die Simulationsreihe RollerCoaster Tycoon startete vor rund 17 Jahren und ist inzwischen natürlich auch für Smartphones (Android/iOS) erhältlich. Am Prinzip hat sich nicht viel geändert, Spieler erstellen somit weiterhin ihren eigenen Themenpark. Die Steuerung per Touchscreen funktioniert dabei erstaunlich gut.

Mit Super Mario Run (Android/iOS) feierte Nintendos Klempner seinen Einstand auf unseren Smartphones. Anders als in den Konsolenspielen rennt Mario hier automatisch und Spieler müssen ihn nur noch im richtigen Moment springen lassen. Trotz vereinfachter Steuerung macht das Spiel jede Menge Spaß. Der Erfolg von Pokémon Go (Android/iOS) hingegen lässt sich vor allem durch die gelungene Kombination moderner Smartphone-Technologien und dem Charme der Spielereihe erklären. Die Minecraft: Pocket Edition (Android/iOS) bietet dasselbe Sandbox-Gameplay der PC-Fassung und somit stundenlangen Spielspaß.


Download
Pokémon GO in Deutsch für Android


whatsapp

2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Pokémon
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum