Jetzt auch mobil Kommentieren!

Videospiel-Klassiker: Diese Remakes sind gelungen

Von Thomas Zick am 06.07.2017 10:04 Uhr
10 Kommentare

In der Videospielebranche gibt es den Trend, beliebte Klassiker mit frischem Design, besserer Grafik und erweiterten Features neu aufzulegen. Zwar kommen nicht alle Remakes an das Original heran, einige sind jedoch tatsächlich besser als ihr Vorbild.

2004 veröffentlichte Konami Metal Gear Solid Twin Snakes für den Nintendo GameCube, ein äußerst gelungenes Remake des PS1-Klassikers Metal Gear Solid aus dem Jahr 1998 mit neuen Videosequenzen, einer zusätzlichen Ego-Perspektive und zahlreichen witzigen Eastereggs. Knapp zehn Jahre nach den Game-Boy-Color-Titeln Pokémon Gold und Pokémon Silber veröffentlichte Nintendo die beiden Neuauflagen HeartGold und SoulSilver für den Nintendo DS und erweiterte das Spiel um Online-Wettkämpfe sowie einen "Pokéwalker"-Schrittzähler.

Mit Black Mesa entsteht derzeit ein Fan-Remake des Klassikers Half-Life 1 für den PC, welches dem Original vor allem eine verbesserte Grafik und einige neue Handlungsansätze spendiert. Derzeit befindet sich das Spiel in einer Early-Access-Phase, es soll aber noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Eine Vorabversion kann sogar kostenlos gespielt werden.

Zwar gab es schon mehrere Remakes älterer Final-Fantasy-Kapitel, das bisher beste ist aber zweifelsfrei die 3D-Version von Final Fantasy III, welche 2006 zunächst für den Nintendo DS herauskam und inzwischen auch für andere Plattformen umgesetzt wurde. 2002 erschien zunächst für den Nintendo GameCube ein Remake des originalen Resident Evil mit einer stark aufpolierten Grafik - aufgrund des großen Erfolgs folgten später Umsetzungen den PC und die Konsolen von Sony und Microsoft.


Download
Black Mesa - Half-Life-Remake


whatsapp

10 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Pokémon Half-Life
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum