Jetzt auch mobil Kommentieren!

Hands-on zum Surface Laptop und Vergleich mit dem MacBook Pro

Von Thomas Zick am 22.06.2017 16:20 Uhr
4 Kommentare

Der inzwischen auch in Deutschland erhältliche Microsoft Surface Laptop ist durch sein schlankes Design, leistungsstarke Hardware und dem 13 Zoll großen Display vor allem ein neuer Konkurrent zum Apple MacBook Pro 2016. Wo die Stärken und Schwächen beider Geräte liegen und wie sie sich genau voneinander unterscheiden, zeigt unser Kollege Daniil Matzkuhn, der den Surface Laptop ausprobiert und mit dem aktuellen MacBook Pro in der Version mit Touch Bar verglichen hat.

Design und Anschlüsse

Insgesamt ist der Microsoft Surface Laptop sehr hochwertig verarbeitet. Mit einer Dicke von 14,5 mm im zugeklappten Zustand ist er angenehm flach, gleiches gilt aber auch für das MacBook Pro. Beim Gewicht hat das Microsoft-Gerät leicht die Nase vorn, denn mit 1,25 kg ist es ein wenig leichter (MacBook Pro: 1,4 kg).

Beim Surface Laptop finden sich neben einem USB-Anschluss ein DisplayPort-Ausgang sowie Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon sowie für eine optionale Dockingstation. Das MacBook Pro bietet beim Modell mit Touch Bar insgesamt vier Thunderbolt 3/USB-Typ‑C-Anschlüsse, dadurch werden jedoch Adapter notwendig, wenn man ältere Geräte anschließen möchte.

Microsoft Surface Laptop


Microsoft Surface Laptop


Microsoft Surface Laptop

Display und Tastatur

Das Display ist mit 13,5 Zoll beim Surface Laptop ein wenig größer als das 13 Zoll große Display des MacBook Pro. Es hat eine Auflösung von 2256 × 1504 Pixeln und kann insgesamt überzeugen, im direkten Vergleich ist der Bildschirm vom MacBook Pro aber ein wenig heller, zudem spiegelt er auch etwas weniger. Dafür muss allerdings auf einen Touchscreen verzichtet werden. Mit einem Seitenverhältnis von 3:2 ist das Display des Surface Laptop höher und vor allem für das Arbeiten mit Excel oder das Lesen von Internetseiten geeignet, wohingegen sich das Bildformat des MacBook Pro besser für Multimedia-Inhalte eignet.

Die Tastatur vom Surface Laptop ist mit Alcantara überzogen und ähnelt so dem neuesten Type Cover vom Surface-Tablet. Insgesamt konnte die Tastatur von Microsoft im Test ein wenig mehr überzeugen, auch wenn das MacBook Pro das größere Touchpad bietet.

Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube


Microsoft Surface Laptop jetzt bestellen
Intel Core i5 7200U Intel Core i5 7200U Intel Core i7 7660U Intel Core i7 7660U
4 GB RAM
8 GB RAM
8 GB RAM
16 GB RAM
128 GB SSD
256 GB SSD
256 GB SSD
512 GB SSD
Intel HD 620 Grafik
Intel HD 620 Grafik
Intel Iris Plus 640 Grafik
Intel Iris Plus 640 Grafik
1.149 € 1.449 € 1.799 € 2.499 €
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger


whatsapp

4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface Apple
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum