Jetzt auch mobil Kommentieren!

Apples neuer iMac Pro - "Power für Pros"

Von Nadine Juliana Dressler am 05.06.2017 23:02 Uhr
42 Kommentare

Apple hat heute seine iMac-Reihe zum Auftakt der diesjährigen Word Wide Developer Conference WWDC 2017 um eine Pro-Version erweitert. Der neue iMac Pro wird ab 4.999 US-Dollar Ende des Jahres in den Handel kommen. Apple bewirbt den neuen Rechner mit "Power für Pros" und fokussiert sich damit nun wieder auf seine Business-Nutzer, die eine extrem leistungsstarke und ausbaufähige Hardware wünschen.


Mehr News von der WWDC:
- HomePod: Das kann Apples smarter Lautsprecher alles
- macOS High Sierra: Das verfeinert Apple an seinem Desktop-OS
- MacBook & iMac: Apple liefert Desktop-Rechner mit neuer Hardware
- Apple iMac Pro vorgestellt: Schick designter All-In-One mit Server-Technik
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
42 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple macOS
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum