Jetzt auch mobil Kommentieren!

Eye: Alle Vorteile von iPhone und Android-Smartphone vereint

Von Christian Kahle am 15.03.2017 12:24 Uhr
20 Kommentare

Es gibt auch im Smartphone-Bereich so manche Ideen, die Puristen nicht mögen werden, die aber für viele normale Nutzer schlicht die Erfüllung aller Träume darstellen. Das gilt auch für eine iPhone-Hülle namens "Eye", die das Apple-Gerät um ein komplettes Android-Smartphone erweitert.

Entwickelt wurde das System vom israelischen Startup Esti, das nun versucht, die Umsetzung mit einer Crowdfunding-Kampagne zu ermöglichen. Und ein Problem dürfte das kaum werden, denn auf Kickstarter geht das Projekt gerade ordentlich durch die Decke. Obwohl die Finanzierungsrunde noch einen ganzen Monat läuft, ist der Zielbetrag schon um mehr als das Doppelte überboten.

Bei Eye handelt es sich im Grunde um eine etwas dickere iPhone-Hülle, in die ein 5 Zoll großes AMOLED-Display eingelassen ist. Darunter befindet sich die Technik, die man für ein eigenständiges Android-System benötigt. Dieses ist allerdings mit dem iPhone gekoppelt, so dass man im Endeffekt das Beste aus beiden Welten bekommen kann - und alle Features, die man am iPhone bisher vermisst hat.


Aus Sicht eines Nutzers des Apple-Smartphones bietet eine angeflanschte Eye-Hülle beispielsweise eine höhere Akku-Kapazität, zwei zusätzliche Slots für SIM-Karten, die Möglichkeit einer Speichererweiterung oder MicroSD-Karte, Wireless Charging und einen Klinkenanschluss. Hinzu kommen auch diverse Apps aus dem Android-Bereich.

Wer hingegen die Android-Seite nutzt, wird ohne Zweifel die Beste Selfie-Kamera überhaupt geboten bekommen. Denn steckt Eye an einem iPhone 7 Plus, schaut im Android-Modus dessen Doppel-Kamera mit dem speziellen Portrait-Modus in Richtung des Nutzers, ohne dass dieser auf das Display mit der Wiedergabe des aufzunehmenden Bildbereiches verzichten müsste.

Durch die Crowdfunding-Kampagne soll in erster Linie eine Reihe verbindlicher Erstbesteller eingesammelt werden, damit es sich tatsächlich lohnt, die Produktion größerer Stückzahlen in Auftrag zu geben. Die Lieferung der ersten Systeme soll dann im August erfolgen. Anschließend soll Eye auch frei im Handel erhältlich sein dann voraussichtlich zwischen 189 und 229 Dollar kosten.

whatsapp

20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Apple iPhone
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum