Jetzt auch mobil Kommentieren!

Porsche Design Book One: So sieht das Edel-2-in-1 real aus

Von Christian Kahle am 28.02.2017 16:48 Uhr
4 Kommentare

Wenn die Experten von Porsche Design sich das bereits recht ansehnliche Surface Book nehmen und mit einem eigenen Feinschliff versehen, darf man gespannt sein. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona (MWC) wurde das Gerät nun offiziell vorgestellt. Aus uns unbekannten Gründen war man aber dann doch ziemlich zurückhaltend damit, das Modell auch für Aufnahmen vor Ort zur Verfügung zu stellen. WinFuture-Partner Daniil Matzkuhn, der in Barcelona für die Kollegen von MobileGeeks unterwegs ist, schaffte es dann aber doch und stellte uns die Aufnahmen freundlicherweise zur Verfügung.


Das "Porsche Design Book One", so der offizielle Name, ist mit ansehnlicher Hardware ausgestattet. Allerdings gibt es anders als beim Surface Book keine Variante, die eine dedizierte Grafikkarte zur Verfügung stellt. Man ist also stets auf die On-Board-GPU angewiesen. Angesichts dessen muss natürlich jeder selbst wissen, ob man bereit ist, fast 2.800 Euro für das Gerät auszugeben. Für manch einen wird aber wohl ohnehin vor allem die Exklusivität anziehend sein. Alle Details zur Ausstattung findet ihr in unserem zugehörigen Beitrag.

Mehr von MobileGeeks: Auf YouTube Im Web
Porsche Design Book One Hochwertiges 2-in-1-Convertible

whatsapp

4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum