Jetzt auch mobil Kommentieren!

Hermes schickt jetzt fahrende Drohnen mit Paketen durch die Stadt

Von Christian Kahle am 05.08.2016 12:17 Uhr
36 Kommentare

Das Logistik-Unternehmen Hermes lässt Pakete zukünftig durch einen Roboter durch die Stadt transportieren. Dafür arbeitet man mit dem Entwickler Starship zusammen. Noch im August sollen die ersten fahrenden Drohnen in Hamburg durch die Straßen rollen und dabei keine der bisherigen Zustellungs-Optionen ersetzen, sondern einen zusätzlichen Service bieten.

Wie das Unternehmen mitteilte, werden die Roboter keine normalen Zustell-Touren fahren. Stattdessen kommen sie dann zum Einsatz, wenn der Empfänger im Vorfeld einen bestimmten Paket-Shop angibt, in dem die Lieferung hinterlegt werden soll, weil er selbst tagsüber nicht zu Hause ist und auch nicht möchte, dass ein Nachbar das Paket in die Hand bekommt.

Für gewöhnlich besteht dann für den Empfänger über einen Zeitraum von zehn Tagen die Möglichkeit, die Sendung in dem jeweiligen Shop selbst abzuholen. Drei Filialen werden nun zum Start aber mit den Robotern bestückt. Dann müssen die Empfänger nicht mehr selbst zu dem Laden gehen. Über eine Smartphone-App kann dem Logistiker mitgeteilt werden, dass man gerade Zeit hat. Dann macht sich der Roboter selbstständig auf den Weg.


Wenn er vor der Haustür eintrifft, informiert man den Adressaten per SMS. Dieser kann dann das Paketfach in der Drohne über das Anklicke eines Links öffnen und seine Lieferung entnehmen. Sollte sich jemand ohne diese Authentifizierung an dem Roboter zu schaffen machen, löst dieser einen Alarm aus. Hermes-Mitarbeiter können die Drohne dann per GPS ausfindig machen und sich um das Problem kümmern.

Die Roboter bewegen sich dabei komplett autonom in Schrittgeschwindigkeit auf dem Fußgängerweg entlang. Sie navigieren dabei anhand elektronischen Kartenmaterials, können aber auch Informationen aus ihrer Umgebung verarbeiten, um beispielsweise unerwartet vorhandene Hindernisse zu umfahren oder an der Ampel zum richtigen Zeitpunkt eine Straße zu überqueren. Notfalls kann aus der Zentrale heraus eingegriffen werden. Starship hat vergleichbare Pilotversuche bereits in mehreren anderen europäischen Städten durchgeführt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
36 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Roboter
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz