Jetzt auch mobil Kommentieren!

So formatieren Sie WhatsApp-Texte richtig

Von Thomas Zick am 02.04.2016 11:13 Uhr
13 Kommentare

Die neueste Version von WhatsApp unterstützt nun auch Textformatierungen. Allerdings müssen Android-Nutzer dafür zur Zeit noch zur Betaversion greifen. Die Formatierungen lassen sich dann wie folgt umsetzen:

Um Worte oder einen ganzen Satz fett zu schreiben, setzt man jeweils davor und dahinter ein Sternchen, also zum Beispiel *fetter Text*. Kursiv schreiben geht auch, hierzu muss vor und nach dem Text ein Unterstrich gesetzt werden, etwa _schräger Text_. Soll ein Text durchgestrichen angezeigt werden, muss dieser von Tilden umschlossen sein: ~durchgestrichener Text~.

In allen drei Fällen gilt jedoch zu beachten, dass direkt neben den Symbolen nicht anderes stehen darf. Durch das Setzen eines Leerzeichens lässt sich dieses Problem jedoch umgehen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
13 Kommentare lesen & antworten
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum