Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nach einem Jahr: Microsoft veröffentlicht 1Password-Extension im Store

Von Tobias Rduch am 07.10.2017 09:02 Uhr
8 Kommentare
Vor mehr als 10 Monaten hat das Redmonder Unternehmen Microsoft angekündigt, dass der Edge-Browser bald eine weitere Extension erhalten soll. Offenbar hat dies jedoch ein wenig länger gedauert: Erst jetzt wurde die beliebte Verwaltungsanwendung im Microsoft Store veröffentlicht.

Damals hatte Microsoft bekanntgegeben, dass mit 1Password zusammengearbeitet werden soll um für Insider des Betriebssystems Windows 10 schon "sehr bald" eine Vorschau präsentieren zu können. Damit Microsoft Edge vergleichsweise sicher zum Einsatz kommen kann, gibt es bislang noch keine Erweiterungen, die nicht von Microsoft freigegeben wurden. Daher lassen sich im Vergleich zu anderen Browsern wie Google Chrome hier auch zum jetzigen Zeitpunkt noch nur wenige Extensions installieren.

1Password

Extension für alle Nutzer verfügbar

Laut Windows Blog Italia kann die 1Password-Erweiterung ab sofort von jedem Nutzer aus dem offiziellen Microsoft Store heruntergeladen werden. Insgesamt stehen dem Edge-Browser nun 69 Extensions zur Verfügung. Mit 1Password lassen sich alle Passwörter eines Nutzers an einem Ort aufbewahren, welcher speziell geschützt und somit vergleichsweise sicher ist. Bereits seit einem längeren Zeitraum steht eine universelle Windows-App (UWP) der Software im Store zum Download bereit.

Falls ihr am Insider-Programm von Windows 10 teilnehmt, lässt sich die Erweiterung auch über diesen Link beziehen. Hierfür muss die 1Password-Anwendung allerdings schon auf dem entsprechenden Computer installiert worden sein und Updates bis zur Version 6.7 erhalten haben. Der 1Password-Manager lässt sich ebenfalls als Browser-Erweiterung für Firefox, Chrome sowie Opera nutzen.

Download 1Password: Umfassender Passwortmanager für Windows
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Edge
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum