Jetzt auch mobil Kommentieren!

Störungen bei Vodafone: Mobiles Internet vielerorts nicht verfügbar

Von Markus Kasanmascheff am 05.10.2017 14:11 Uhr
14 Kommentare
Bei Vodafone gibt es aktuell deutschlandweit Probleme mit dem mobilen Internet. Gerade in den Ballungszentren Berlin, Hamburg, München, Frank­furt, Stuttgart, Leipzig, Dortmund und Bremen funktioniert aktuell die Einwahl nicht oder nur sehr unzuverlässig. Das Un­ter­neh­men hat die Störung bestätigt und arbeitet an einer Lösung.

Laut den von Nutzern gemeldeten Störungsdaten auf allestörungen.de begannen die Pro­ble­me im Vodafone-Netz um ca. 9 Uhr und sind bislang noch nicht vollkommen be­ho­ben. Wie das Unternehmen mitteilte, kommt es aktuell überregional zur Ein­schrän­kung bei der Nutzung mobiler Daten im 2G/ 3G und 4G-Netz. Es können daher keine neuen Da­ten­ver­bin­dun­gen aufgebaut werden.

Störungen bei Vodafone

Ursache unklar

Was zu dem Problem geführt hat, ist bislang nicht klar. Den neuen Störungsmeldungen pro Stunde nach zu urteilen, konnte das Problem aber zumindest eingedämmt werden. Auch der netzwelt-Störungsmelder berichtet von Ein­wahl­pro­ble­men im Vodafone-Netz, vor allem in Berlin, Frankfurt am Main, München und Köln. Den Angaben der Nutzer nach zu urteilen, ist die Störung nicht alleine auf das Mo­bil­funk­netz beschränkt. 64 Prozent der Meldungen beziehen sich auf das mobile Internet, aber auch 19 Prozent haben Probleme mit dem DSL-Zugang. Es scheint sich daher um ein Problem mit der gesamten Netzinfrastruktur zu handeln.

Betroffene können über ein Online-Formular nach Eingabe der Vodafone-Rufnummer mehr zur Störung erfahren. Auch wenn die Einwahl wieder funktioniert, kann es sich lohnen die Geschwindigkeit mit einem Online-Test zu prüfen. Etwas ärgerlich ist, dass Vodafone auf seinem Kundendienst-Twitterkanal keine Infos bereitstellt. Dies hat O2 bei einem ähnlichen Problem im Mai dieses Jahres besser gemacht.

whatsapp
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Vodafone
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum