Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10 könnte Windows 7 noch 2017 überholen - laut StatCounter

Von Witold Pryjda am 04.10.2017 12:58 Uhr
34 Kommentare
Das aktuelle Windows 10 wurde Mitte 2015 veröffentlicht und seither ist das Microsoft-Betriebssystem auf der Aufholjagd nach Windows 7. Wie weit der Abstand ist, darüber gehen die Meinungen der Marktforscher jedoch auseinander. Laut StatCounter ist Windows 10 drauf und dran, den bisherigen Marktführer einzuholen und hinter sich zu lassen.

NetApplications gegen StatCounter

Offizielle Zahlen von Microsoft zu den Anteilen der Betriebssysteme gibt es nicht, weshalb man dieses spezielle Feld den externen Unternehmen überlassen muss. Und es gibt hier vor allem zwei Anbieter: NetApplications und StatCounter.

Diese setzen auf zwei unterschiedliche Methoden: Bei Net Applications werden die Daten auf Basis von Unique Visitors und Webseiten ermittelt, Konkurrent StatCounter misst das dagegen über alle erfassten Seitenaufrufe. Die Zählung von Net Applications gilt als genauer, für bare Münze kann man aber weder die eine noch die andere nehmen.

StatCounter: Betriebssysteme im September 2017

Jedenfalls steht laut StatCounter Windows 10 kurz davor, zu Windows 7 aufzuschließen, noch in diesem Jahr soll sich das aktuellste Betriebssystem der Redmonder demnach an die OS-Spitze setzen. Aktuell zählt StatCounter nämlich bei Windows 10 einen Desktop-Marktanteil von 39,3 Prozent, Windows 7 kam im September 2017 auf 43,99 Prozent.

Im Vergleich zum Monat davor hat Windows 10 1,43% gewonnen, Windows 7 hat hingegen 1,11% verloren. Wenn man annimmt, dass dieser Trend anhält, dann wird sich Windows 10 noch dieses Jahr "das (laut StatCounter) beliebteste Betriebssystem der Welt" nennen können.

Ob das der Realität entspricht, ist aber fraglich: Denn laut NetMarketShare (von Net Applications) ist Windows 7 noch weit vor Windows 10: Im September 2017 kam das aktuelle OS auf 29,09 Prozent, Windows 7 liegt aber noch weit vorne bei 47,21 Prozent. Immerhin ist auch hier der Trend eindeutig, denn Windows 10 gewann 1,1%, während Windows 7 um 1,22% einbüßte.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
34 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum