Jetzt auch mobil Kommentieren!

Auch FritzBox 7590 bekommt das FritzOS 6.90 Mesh-Funktion-Update

Von Nadine Juliana Dressler am 30.09.2017 12:44 Uhr
9 Kommentare
Der Berliner Router-Hersteller AVM hat gestern nun auch noch eine Aktualisierung für die FritzBox 7590 herausgegeben. Die Boxen erhalten nun das neue FritzOS-Version 6.90 mit umfangreichen Mesh-Funktionen.

Für Nutzer einer FritzBox 7590 steht ab sofort ein Firmware-Update bereit. Die Update-Datei "FRITZ.Box_7590.154.xx.xx.image" wird direkt auf der Benutzer-Oberfläche fritz.box angeboten und steht alternativ dazu über FTP (ftp.avm.de) bereit. Damit ist nun auch wie vor einiger Zeit angekündigt die FritzBox 7590 mit dem neuen FritzOS 6.90 versorgt und kann von den neuen Funktionen profitieren. Die wichtigste Neuerung für FritzOS 6.90 sind die Mesh-Funktionen, mit der man mit Hilfe von Bridge- und Powerline-WLAN-Repeater im Heimnetzwerk eine bessere Abdeckung erreichen kann.

FritzBox: So baut man einen VPN-Tunnel zu Smartphone & Co. auf
Intelligente WLAN-Netzwerke mit dem Mesh-Komfort versprechen dabei eine bessere Internetanbindung durch ein lückenloses und gleichmäßiges Netzwerk. Hergestellt wird das durch die Verbindung mehrerer Geräte, wobei AVM derzeit mit der reibungslosen Weitergabe von der einen zur anderen AVM-Hardware experimentiert. Der Anwender selbst muss dazu dann gar nichts weiter tun, sobald das Mesh-Netzwerk einmal eingerichtet wurde.

Die Neuerungen von FritzOS 6.90

Neues Fritz OS 6.90 zur IFA noch mehr Mesh-Leistung AVM: Fritzbox 6890 LTE & intelligenter Heizkörperregler vorgestellt
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz