Jetzt auch mobil Kommentieren!

WhatsApp: Komplettes Löschen gesendeter Texte kommt wohl bald

Einen Kommentar schreiben
[o1] IchEuchNurÄrgernWill am 13.09. 15:00
+1 -
Gilt diese Funktion nur für kürzliche Nachrichten oder auch für Nachrichten, die man schon vor paar Jahren geschrieben hat?
[re:1] L_M_A_O am 13.09. 15:08
+4 -
@IchEuchNurÄrgernWill: Wird wahrscheinlich wie bei Telegram sein, das man einen oder zwei Tage Zeit hat und danach die Nachricht nicht mehr löschbar oder editierbar ist.
[re:1] gettin am 13.09. 18:11
+4 -
@L_M_A_O: Hab ich mir auch gedacht. Bei Whatsapp werden regelmäßig Funktionen eingeführt, die bei Telegram schon seit Ewigkeiten sehr gut umgesetzt sind.

Was macht Facebook mit dem ganzen Geld? In die Entwicklung scheinen die es nicht zu stecken, wenn so ein kleiner Anbieter wie Telegram eine tausend mal bessere App abliefern kann.
[re:1] SunnyMarx am 14.09. 06:13
+1 -
@gettin: Liegt wohl daran, dass Facebook eine AG ist und einen Bereich, der nichts abwirft nicht mit Milliarden vollpumpen kann, ohne das die Aktionäre auf die Barrikaden gehen würden. ;-)
[re:2] wertzuiop123 am 13.09. 15:22
+ -
@IchEuchNurÄrgernWill: Bei Skype ist es ~eine Minute. Wird man wohl erst erfahren, wenn es kommt
[o2] Trabant am 13.09. 15:06
+4 -6
ich würde sagen verschickt ist verschickt. einen brief darf man ja auch nicht mehr aus dem briefkasten heraus popeln. und wenn der text gelesen ist, dann sowieso nicht mehr
[re:1] Tical2k am 13.09. 15:28
+5 -1
@Trabant: Seh ich anders.
Da sind Messenger eher vergleichbar mit Telefon als Brief und selbst das hinkt.
Aus Versehen die falsche Nummer gewählt, dann entschuldigen und auflegen.
Wenn man also den falschen Chat erwischt, kann man so die Nachricht löschen und an den korrekten Empfänger schicken.
[o3] gerd99 am 13.09. 16:24
+2 -3
Mittlerweile ist eine solche Ankündigung ein Witz. Seit gut einem halben Jahr kommt immer wieder der Hinweis. Ich weiß nicht, was die Verantwortlichen von WhatsApp damit bezwecken. So kann man die Kunden nur vergraulen. Hoffentlich gibt es bald mal einen Konkurrenten zu WA.

Diese Aussagen: Kommt bald hört man einfach zu oft. Sollen sie es doch erst einmal austesten und dann es erst ankündigen. BETA Tester gibt es doch zuhauf. Fast jeden Tag gibt es ein Update (ohne Kommentar), bloß so richtig merken tut man eigentlich nichts. Wer weiß was für Daten bei einem Update immer hin und her kopiert werden.
[re:1] baeri am 13.09. 16:27
+4 -
@gerd99: WhatsApp wird ewig keinen Konkurrenten haben... qualitativere und funktionsreichere Produkte gibt es hingegen schon sehr sehr lange...

mach's wie ich, erreichbar via SMS, E-Mail, Telefon oder Telegram ... reicht allen in meinem Umfeld...
und einige haben sich schon auf WhatsApp verzichtet
[re:1] L_M_A_O am 13.09. 17:51
+2 -
@baeri: bei mir genauso. Auf WA kann ich verzichten.
[re:1] Amiland2002 am 13.09. 19:33
+1 -
@L_M_A_O: Hab auch nur noch Telegramm und Threema, verstehe aber net warum es in meinem Umfeld so schwierig ist Telegramm zusätzlich zu installieren.

Da tun sich einige schwer, bei allem wird geschrien, wenn was kommt mit Datenskandal, aber Fb, und Wa; da ist es denen Leuten total egal.

Als ob der Akku 3 Stunden früher leer ist, wenn man Telegramm oder threema zusätzlich auf dem Handy installiert.

Ohne Wa. ist es besser, keine spam mehr das man die und die nr net ans Telefon dran gehn soll, wegen angeblichem Handyvirus..

Leute die einem schreiben nur weil die sehn, man hat Wa.
Also ob ne sms mit 9 Ct. so teuer wäre..

Kontrolle vom Chef, ob man in der Arbeit online ist usw, okay man kann sich unsichtbar schalten, aber trotzdem...
[o4] unwichtig am 13.09. 16:42
+4 -
Diese Nachricht ist in ihrem Land nicht verfügbar.
[o5] Rulf am 13.09. 21:21
+1 -
ein paar technische hintergründe wären ja auf ner technik-affinen site auch nicht schlecht...ja ich meine wie das löschen genau funktionieren soll...
[re:1] SunnyMarx am 14.09. 06:17
+ -
@Rulf: Also ich habe lieber KEINE Informationen, als mutmaßliche Infos, die VIELLEICHT stimmen könnten. Denn wie das ganze technisch umgesetzt ist / wird, kann man derzeit nur vermuten.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum