Jetzt auch mobil Kommentieren!

HP Pro x3: Abschied von Windows 10 - Elite x3-Nachfolger mit Android?

Von Roland Quandt am 11.09.2017 20:38 Uhr
12 Kommentare
Der US-Computerkonzern HP arbeitet offenbar tatsächlich an einer Neuauflage seines mit Windows 10 Mobile ausgerüsteten Flaggschiff-Smartphones HP Elite x3. Allerdings wird bei diesem als HP Pro x3 erwarteten Gerät nicht etwa Windows zum Einsatz kommen, sondern das weltweit erfolgreichste Mobil-Betriebssystem Android.

Ausgerechnet Microsofts österreichische Niederlassung veröffentlichte heute ein Werbebild über ihren Twitter-Kanal, auf dem nicht nur ein Spectre Notebook von HP zu sehen ist, sondern auch ein Smartphone. Der Bildschirm dieses Geräts zeigt aber, anders als man beim Elite x3 erwarten würde, nicht etwa die Oberfläche von Windows 10 Mobile, sondern ganz offensichtlich einen Android-Homescreen.
Während das Bild allein noch keine Bestätigung darstellt, liefert Microsoft-Spezi Martin "Dr. Windows" Geuß auch noch ein paar weitere Details. So wurde ihm gegenüber von HP bestätigt, dass es das sogenannte HP Pro x3 tatsächlich geben wird - in Verbindung mit Android. Angeblich handelt es sich um ein Gerät, das etwas kleiner ausfällt als das Elite x3 und technisch in der Mittelklasse angesiedelt sein soll. Das Pro x3 ist demnach ein Android-Smartphone mit etwas kleinerem Bildschirm.

HP Pro x3

Bei HP soll Windows 10 Mobile inzwischen ebenfalls als Thema "erledigt" sein, weshalb man nun erwägt, das HP Pro x3 mit Android auf den Markt zu bringen. Dass das Produkt tatsächlich existiert, belegen auch Erwähnungen in Einkaufsführer für Unternehmenskunden, der von HPs Vertriebspartnern in Form eines PDFs angeboten wird. Abgesehen von einer Bestätigung des Namens gibt dieser Guide aber nicht viel her.

HP hatte das Pro x3 im Februar auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona erstmals als eine Art zweite Generation des Elite x3 in einem Schaukasten ausgestellt. Damals lief auf dem Gerät noch Windows 10 Mobile. Mittlerweile sollen die entsprechenden Pläne aber auf Eis gelegt worden sein. Vermutlich wird sich HP auch mit der möglichen Einführung des Pro x3 wieder auf den Business-Markt und Behörden als Kunden konzentrieren, so dass das Produkt recht hochpreisig ausfallen dürfte.
whatsapp
12 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Windows 10 HP Inc.
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum