Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung Galaxy Tab A 2017 (8.0): Alle Infos & Bilder zum neuen Tablet

Von Roland Quandt am 08.09.2017 03:27 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 1 Kommentare
Der koreanische Elektronikriese Samsung stellt in Kürze mit dem Samsung Galaxy Tab A 8.0 (2017) bzw. Samsung Galaxy Tab A2 S ein neues 8-Zoll-Tablet mit Android 7.0 "Nougat" vor. Wir haben schon jetzt offizielle Bilder und ausführliche Details zur Hardware des neuen Tablets vorliegen, das auch als LTE-Version und mit spezieller Software zur Nutzung durch Kinder auf den Markt kommt.

Das Samsung Galaxy Tab A 2017 wird teilweise auch als Samsung Galaxy Tab A2 S vermarktet, wobei noch offen ist, wo welche Produktbezeichnung für das Gerät mit den Modellnummern SM-T380 und SM-T385 verwendet wird. Wie bei Samsung schon häufig geschehen, wird auch dieses Tablet wieder in einer nur mit WLAN (SM-T380) und einer mit zusätzlichem LTE-Support (SM-T385) ausgerüsteten Version erscheinen.

Samsung Galaxy Tab A 2017 (8.0) / Samsung Galaxy Tab A2 S (SM-T380 / SM-T385)

Es handelt sich im Grunde um ein eher günstiges Tablet, das mit acht Zoll großem WXGA-Display daherkommt, also mit 1280x800 Pixeln auflöst. Grundsätzlich dürfte es sich um ein IPS-LCD handeln, das ohne Support für einen Stylus daherkommt. Immerhin wird die Blickwinkelabhängigkeit aufgrund des Bildschirm-Typs sehr gering ausfallen und die Bildqualität dürfte für die meisten Anwender ausreichen.


Unter der Haube steckt zumindest bei der LTE-fähigen Variante ein Qualcomm Snapdragon 425, bei dem es sich um einen vierkernigen SoC auf Basis der ARM Cortex A53-Architektur mit 1,4 Gigahertz Maximaltakt handelt. Der Chip bringt auch das integrierte LTE-Modem mit, welches mit bis zu 150 MBit/s auf das mobile Internet zugreifen kann. Er wird mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 GB internem Flash-Speicher kombiniert, die sich mittels MicroSD-Kartenslot erweitern lassen.

Die Frontkamera bietet hier eine Auflösung von immerhin fünf Megapixeln und nutzt eine F/2.2-Blende. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit acht Megapixeln etwas höher auf und fängt mit ihrer F/1.9-Blende auch mehr Licht ein. Sie wird in dunklen Umgebungen von einem LED-Blitz unterstützt. Samsung verbaut außerdem einen 5000mAh-Akku, der über einen USB Type-C-Port mit Energie versorgt wird.

Das 8,9 Millimeter dicke und 364 Gramm schwere Samsung Galaxy Tab A 8.0 (2017) bzw. Samsung Galaxy Tab A2 S unterstützt außerdem N-WLAN und dürfte zumindest in der 4G-Variante auch GPS-fähig sein. Unter anderem bietet es auch Samsungs hauseigenen Energiesparmodus und einen Blau-Licht-Filter beim Display. Das Tablet wird in den Farben Schwarz und Gold erhältlich sein und kostet je nach Land ab rund 220 Euro. Für das LTE-fähige Modell werden wohl bis zu 100 Euro mehr fällig.
whatsapp
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android WinFuture Exklusiv
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum