Jetzt auch mobil Kommentieren!

Binge Watching von Serien ist gar nicht so toll wie viele denken

Von Christian Kahle am 06.09.2017 15:44 Uhr
64 Kommentare
Mit den immer breiter verfügbaren Streaming-Angeboten wurde das so genannte Binge-Watching, also das Anschauen von mehreren Serien-Episoden am Stück, zu einem weit verbreiteten Phänomen. Eine neue Untersuchung deutet nun aber darauf hin, dass sich die alte Veröffentlichungsform für alle Seiten stärker lohnt.

Sicherlich ist es eine ziemlich tolle Sache, an einem verregneten Tag auf dem Sofa zu bleiben und mehrere Stunden am Stück eine gute Serie anzuschauen. Die Zuschauer haben letztlich aber schlicht mehr Spaß an einer Produktion, wenn weiterhin in größeren Abständen jeweils nur eine Episode angesehen wird.

Um an entsprechende Daten zu kommen haben Wissenschaftler ein größeres Experiment durchgeführt. Drei Gruppen von zufällig ausgewählten Probanden wurde die britische Serie "The Game" gezeigt. Eine Gruppe schaute die sechs Episoden einer Staffel hintereinander an, eine zweite bekam täglich eine Folge zu sehen, die dritte schließlich einen Teil pro Woche. Anschließend wurden die Zuschauer einen Tag und 140 Tage nach dem Ansehen der Serie mit einem quiz zu den Inhalten und einer Befragung zum Sehvergnügen konfrontiert.

Marvel's The Defenders: Neuer Trailer zum Start der Netflix-Serie

Erinnerung und Freude

Es zeigte sich, dass jene, die alle Teile auf einmal gesehen haben, sich nur schlecht an Details erinnerten. In der Gruppe konnte beispielsweise kaum jemand die Frage beantworten, was eine Person in der vierten Episode in ihren Briefkasten gelegt bekam. Und auch ihre Begeisterung hielt sich in Grenzen, während die Serie bei jenen, die vor der nächsten Folge einige Zeit warten mussten, wesentlich besser ankam. Das größte durchschnittliche Vergnügen hatten hier jene Nutzer, die Episoden im Tagesrhytmus erhielten.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es durchaus sinnvoll sein kann, Serienproduktionen letztlich auch im Netz nicht so bereitzustellen, dass die komplette neue Staffel mit einem Mal erscheint. Denn ein häppchenweises Bereitstellen bringt den Zuschauern und damit letztlich auch den Produzenten mehr ein. Während der Wochentakt des Fernsehens aber auch nicht das Ideale ist, könnte man online durchaus einen Tagesrhytmus wählen.

Download Netflix (APK) - Filme und Serien auf dem Smartphone schauen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
64 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum