Jetzt auch mobil Kommentieren!

Alcatel Idol 4 Pro: Build 15245 macht Fingerabdruck-Login unmöglich

Von Tobias Rduch am 26.08.2017 20:01 Uhr
6 Kommentare
Das war so sicherlich nicht geplant: Teilnehmer des Windows Insider-Programms berichten nach dem Upgrade auf einen neuen Build über schwerwiegende Probleme mit dem Fingerabdruck-Sensor ihres Geräts. Hiervon sollen zum jetzigen Zeitpunkt zwei Smartphones betroffen sein.

Erst vor kurzer Zeit hat das Redmonder Unternehmen neue Preview-Versionen für das Desktop-Betriebssystem Windows 10 sowie für dessen mobile Variante zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich bei Windows 10 Mobile um Build 15245, der zunächst lediglich von im sogenannten Fast Ring registrierten Nutzern heruntergeladen werden kann. Obwohl bereits viele Fehler im Zusammenhang mit der Vorschau-Version bekannt sind, gibt wurde jetzt ein schwerwiegender Bug entdeckt.

Alcatel: Idol 4 Pro mit Windows 10 kommt recht teuer nach Europa

Windows Hello wird nutzlos

Sobald der entsprechende Preview-Build auf einem Alcatel Idol 4 Pro oder HP Elite x3 installiert wurde, soll der Fingerabdruck-Sensor nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Falls das Display des Geräts noch ausgeschaltet und das Smartphone gesperrt ist, kann der Nutzer sich laut einem Bericht von Windows Central nicht direkt mit Hilfe seines Fingerabdrucks anmelden. Hiermit wird Windows Hello überwiegend nutzlos, da der Bildschirm zunächst entsperrt werden muss, damit sich der Fingerabdruck-Scanner verwenden lässt.

Derzeit ist noch keine Möglichkeit bekannt, mit welcher das Problem behoben oder umgangen werden kann. Es gilt als wahrscheinlich, dass Microsoft vergleichsweise schnell über die Feedback-App von dem Bug erfährt und an einer Lösung des Problems arbeitet. Wann dieses jedoch schlussendlich behoben wird, bleibt allerdings dabei noch völlig unklar.
whatsapp
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Mobile
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum