Jetzt auch mobil Kommentieren!

Vodafone CallYa Flex: Flexibles Prepaid-Angebot mit Verbrauchs-App

Von John Woll am 15.08.2017 18:35 Uhr
19 Kommentare
Unter dem Namen Callya Flex bietet Vodafone ab sofort einen neuen Prepaid-Tarif an, bei dem sich die Konditionen immer neu zusammenstellen lassen. Das vertragsfreie Mobilfunkangebot wird mit einer App verbunden, die eine einfache Übersicht über den Verbrauch liefern soll.

Jeden Monat anpassen

Ein Tarif, der sich nach veränderten Verbrauchsgewohnheiten anpassen lässt: Mit dieser sicher nicht ganz neuen Idee wirbt jetzt Vodafone um Kunden, die sich ein Mobilfunkangebot ohne monatliche Bindung wünschen. Dafür wird die CallYa-Produktfamilie um den neuen Tarif Flex erweitert, bei dem jeden Monat eine Anpassung der Inklusiv-Einheiten für Gespräche und SMS sowie des enthaltenen Datenvolumens möglich ist. Vodafone liefert für CallYa Flex-Nutzer eine App, über die die Konditionen für jeweils vier Wochen festgelegt und der Verbrauch überwacht werden können.


In der Anwendung, die aktuell für Android und iOS zur Verfügung steht, können so für Gespräche und SMS in deutsche Netze 50, 150 oder 400 Einheiten gewählt werden - diese gelten dann sowohl für das Telefonieren als auch für das Verschicken von Kurznachrichten. In Sachen LTE-Datenvolumen stehen abhängig von der Auswahl 400 MB, 750 MB oder 1,5 GB zur Verfügung. Unabhängig von der Auswahl können Inklusiv-Einheiten für 1,49 Euro und das Datenvolumen für 4,99 Euro wieder voll aufgeladen werden, dieses aufgefrischte Kontingent kann aber nur bis zum Ende des Abrechnungszeitraums genutzt werden. Die Buchung der Auffrisch-Option ist auch mehrfach möglich.

4,99 bis 12,99 Euro im Monat

Zu guter Letzt bietet Vodafone auch noch die Möglichkeit, für jeweils vier Wochen eine Option zur Nutzung einer netzinternen Flatrate für Gespräche und SMS zu buchen, die mit 2,99 Euro berechnet wird. Die Inklusiv-Einheiten und das Datenvolumen sind ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland nutzbar, auch eingehende Anrufe im EU-Ausland bleiben ohne Kosten.

Ist das Kontingent für Inklusiveinheiten verbraucht, berechnet Vodafone 9 Cent pro Einheit, die Nutzung von mobilem Internet ist ohne Datenpaket dagegen nicht möglich. Die Kosten betragen je nach gewählten Konditionen dann zwischen 4,99 Euro und 12,99 Euro im Monat. CallYa Flex kann ab sofort auf der Produktseite von Vodafone kostenlos bestellt werden.

Vodafone Red-Tarife Aktuelle Mobilfunktarif-Angebote
whatsapp
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Vodafone LTE
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum