Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nokia 3310 mit 3G kommt angeblich im September bzw. Oktober

Von Roland Quandt am 10.08.2017 14:23 Uhr
5 Kommentare
Die Neuauflage des Nokia 3310 von HMD Global hat bisher einen entscheidenden Nachteil: sie ist nur mit 2G-Mobilfunknetzen kompatibel. Spätestens im Herbst dürfte sich dies jedoch ändern, denn laut einem irischen Netzbetrieber ist für diesen Zeitraum die Einführung einer 3G-fähigen Version zu erwarten.

Das Nokia 3310 war einer der Stars des diesjährigen Mobile World Congress im Februar, vor allem weil es HMD geschickt gelangt, das eigentlich nur entfernt an das Original aus dem Jahr 2000 erinnert, als Heilsbringer für Smartphone-Übersättigte zu positionieren. Die hauseigenen neuen Smartphones mit Android unter der Marke Nokia traten dabei allerdings ebenso in den Hintergrund wie die Produkte anderer Hersteller.

Nokia 3310: Ausführliches Hands-On zum Comeback des Kult-Handys
Was in all dem Hype kaum zu bemerken war, war der Umstand, dass das Gerät nur mit 2G-Netzen kompatibel ist. In Ländern wie Deutschland, wo auf absehbare Zeit noch kein Abschied von der 2G-Infrastruktur zu erwarten ist, ist dies kein Problem, doch in den USA und vielen anderen Regionen der Welt, steht 2G vor dem baldigen Aus. Nokias Lizenznehmer HMD entgeht somit eine große Zahl potenzieller Kunden, was den Finnen aber anscheinend durchaus bewusst ist.


Dies dürfte auch der Grund für die jetzt von der irischen Niederlassung des zum Hutchison-Wampoa Konzern gehörenden Mobilfunkanbieters Three getätigte Ankündigung sein, dass ab Herbst eine 3G-Version des Nokia 3310 angeboten werden soll. Konkret ist von einer Verfügbarkeit ab Ende September bzw. Anfang Oktober die Rede, wobei sich diese Angabe sicherlich auf Irland bezieht.

Wann die Präsentation des Nokia 3310 3G offiziell erfolgt, ist bisher noch ebenso offen wie die Frage, ob es auch hierzulande angeboten werden soll. Eine gute Gelegenheit wäre sicherlich der für den 16. August 2017 angesetzte Event für Pressevertreter von HMD sein, der in London stattfinden wird. Dort wird wohl vor allem das Nokia 8 im Mittelpunkt stehen, jenes High-End-Smartphone, mit dem HMD erstmals in die Oberklasse vorstoßen will.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nokia
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum