Jetzt auch mobil Kommentieren!

Trekstor Primetab P10: Günstiges Tablet ab Werk mit Microsoft Office

Von Roland Quandt am 08.08.2017 13:31 Uhr
3 Kommentare
Es gibt sie noch, die neuen Android-Tablets. Zwar haben sich die meisten Hersteller bereits von Tablets verabschiedet, doch mit dem Trekstor Primetab P10 kommt jetzt ein neues Modell eines deutschen Anbieters auf den Markt. Das Primetab P10 ist, wie der Name schon andeutet, im 10-Zoll-Format gehalten und bringt zum Preis von knapp 230 Euro eine recht umfangreiche Ausstattung mit.

Das Primetab P10 von Trekstor hat ein 10-Zoll-Display mit 1920x1200 Pixeln an Bord, das somit mit einer Full-HD-Auflösung arbeitet und im 16:10-Format gebaut wird. Es handelt sich um IPS-Panel, bei dem durch direkte Laminierung keinerlei Luftzwischenraum bei Display und Glasabdeckung mehr besteht.


Im Innern des Geräts werkelt ein MediaTek MT8163 Quadcore-SoC, der mit 1,5 Gigahertz arbeitet und auf der ARM Cortex-A53-Architektur basiert. Der bereits etwas ältere Chip wird von zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt, während der interne Flash-Speicher auf eMMC-Basis 32 Gigabyte fassen soll. Das Trekstor Primetab P10 hat außerdem eine 2- und eine 5-Megapixel-Kamera auf Vorder- bzw. Rückseite verbaut.

Es verfügt über zwei Stereolautsprecher und hat zudem N-WLAN mit Dual-Band-Support, Bluetooth 4.0 und einen MicroSD-Kartenleser an Bord. Hinzu kommen auch noch ein MicroHDMI-Ausgang sowie ein MicroUSB-2.0-Port. Der fest verbaute Akku des Primetab P10 besitzt eine Kapazität von 6600mAh bzw. 24,4 Wattstunden und soll mit maximal neun Stunden Laufzeit ermöglichen.

Mit 8,4 Millimetern Bauhöhe und einem Gewicht von knapp 500 Gramm entspricht das Trekstor Primetab P10 dem im 10-Zoll-Bereich üblichen Format. Es läuft mit Android 7.0 "Nougat", das in einer fast unveränderten Variante installiert wird. Der Hersteller liefert jedoch die Microsoft Office-Apps für Android mit, was wohl auf das vor geraumer Zeit mit den Redmondern geschlossene Patentabkommen zurück zu führen ist.

Das Trekstor Primetab P10 soll ab sofort mit einer offiziellen Preisempfehlung von 229 Euro in den deutschen Handel starten, einige Händler geben jedoch bereits Preise unter 200 Euro an.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum