Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung Galaxy Note8 auf ersten Fotos zu sehen - mit Stift & Bixby

Von Roland Quandt am 07.08.2017 14:29 Uhr
11 Kommentare
Samsung plant die Vorstellung seines neuen Galaxy Note 8 bekanntermaßen für den weiteren Verlauf des Monats. Jetzt sind erstmals Fotos aufgetaucht, die einen internen Prototypen des neuen High-End-Phablets in eingeschaltetem Zustand zeigen. Die Quelle hat den dazugehörigen Blog-Artikel inzwischen wieder gelöscht, doch mittlerweile machen die Aufnahmen weltweit die Runde.

Die ersten Fotos des finalen Samsung Galaxy Note8 wurden von MyEverydayTech veröffentlicht. Sie zeigen ein großes Smartphone, das wie erwartet mit einem Gehäuse aus Glas und lackiertem Metall daherkommt. Außerdem ist die etwas kantigere Form gut erkennbar und auch der Einschub für den ebenfalls auf einem ersten Foto zu sehenden neuen S Pen des Galaxy Note 8 ist zu sehen.

Samsung Galaxy Note 8

Die Fotos bestätigen im Grunde das Design des Note8, inklusive des Infinity-Displays mit sehr schmalen und an den ecken rundgeschnittenen Rändern, dem Dual-Kamera-Modul auf der Rückseite und dem erneut an zweifelhafter Position angebrachten Fingerabdruckleser. Auch der schon beim Galaxy S8 und S8+ verbaute Hardware-Button für den schnellen Zugriff auf Samsungs Sprachassistenten Bixby ist wieder an Bord.

Samsung Galaxy Note 8

Der neue S Pen für das Note8 wurde offenbar nur in recht geringem Umfang überarbeitet und scheint optisch weitestgehend unverändert. Er wird natürlich wieder für Handschrifteingaben verwendet und findet in einem Einschub am rechten unteren Ende des Gehäuses seinen Platz. Die technischen Daten des Samsung Galaxy Note8 waren in den letzten Wochen bereits nach und nach an die Öffentlichkeit gelangt.

Das Gerät nutzt demnach ein 6,3 Zoll großes SuperAMOLED-Display mit 2960x1440 Pixeln Auflösung einem 18,5:9-Format, während unter der Haube entweder der Qualcomm Snapdragon 835 oder Samsungs eigener Exynos 8895 verbaut wird. Beide Chips sind im 10-Nanometer-Maßstab gefertigte Octacore-SoCs, die jeweils mit maximal rund 2,4 Gigahertz arbeiten. Das Note8 soll außerdem grundsätzlich mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internem Flash-Speicher ausgerüstet sein.

Die rückwärtigen Kameras nutzen jeweils einen 12-Megapixel-Sensor, wobei eine von ihnen nur in Schwarz/Weiß fotografiert. Auf der Front ist eine 8-Megapixel-Cam verbaut. Im Innern des Note8 steckt ein mit 3300mAh nicht überwältigend großer Akku, der im Vergleich zum wegen diverser Akku-Brände gescheiterten Note7 etwas verkleinert wurde.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum