Jetzt auch mobil Kommentieren!

Drogerie Rossmann: Verkauf über Amazon Prime Now in Berlin geplant

Von Nadine Juliana Dressler am 05.08.2017 20:29 Uhr
4 Kommentare
Der Drogerieriese dm hatte schon einmal testweise einen Teil seines Sortiments auch bei Amazon angeboten. Ein großer Erfolg war das aber nicht. Nun versucht es angeblich die zweitgrößte Drogerie-Handelskette in Deutschland, die Rossmann GmbH, mit einer Kooperation mit dem exklusiven Amazon Prime Now.

Amazon und Rossmann sollen seit Monaten an dem Launch des umfangreichen Angebots des Drogeriemarkt-Konzerns arbeiten. Das berichtet zumindest das Branchenblatt die Lebensmittel Zeitung mit Verweis auf Personen, die mit den Verhandlungen zwischen den Unternehmen vertraut sein sollen. Der Plan soll es sein, einen Teil des Rossmann-Sortiments zunächst für Amazon Prime Berlin verfügbar zu machen. Dann soll das Angebot in München starten. Bestätigt ist das noch nicht. Weder Amazon noch Rossmann wollten sich zu den Gerüchten bisher äußern.

Amazon Prime Now: Lieferung in einer Stunde in Berlin gestartet
Amazon Prime Now war vor etwas über einem Jahr in Berlin gestartet. Mit Prime Now lassen sich eine Vielzahl an Artikel - unter anderem des täglichen Bedarfs wie Getränke und Lebensmittel aber auch Bücher und ausgewählte Elektronik-Waren in der Woche mit Lieferzeiten von 2 Stunden beziehungsweise als Express-Auslieferung gegen Aufpreis innerhalb einer Stunde liefern.

Nicht alles geht online

Auch Drogerieartikel sind derzeit schon zu haben - mit Rossmann soll das Sortiment aber stark ausgebaut werden. Welche Bereiche des großen Rossmann-Sortiments dabei sein werden beziehungsweise was man ausklammern wird ist nicht bekannt. Es heißt nur, das zum Start etwa ein Viertel des Produkts-Angebots von insgesamt immerhin knapp über 17.000 Artikeln bei Prime Now erhältlich sein soll.

Der Start des Angebots soll unmittelbar bevorstehen. Interessant ist aber auch das Tempo, das nun Amazon vorlegt. Erst vor kurzem hatte der Online-Riese weitere Kooperationen für den Bereich Amazon Fresh, also der Belieferung mit frischen Lebensmitteln, bekannt gegeben. Seit Mai können Prime-Now-Kunden nun in Teilen von Berlin und Potsdam aus mehr als 85.000 Artikel auswählen, die klassisches Supermarkt-Sortiment sind.

Amazon Prime Vorteile: So nutzt man alle Möglichkeiten Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen und buchen Die täglichen Blitzangebote in der bewährten WinFuture-Übersicht
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Amazon
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum