Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung Galaxy Note8: Vollständige Spezifikationen vorab bekannt

Von Roland Quandt am 02.08.2017 20:50 Uhr
9 Kommentare
Nachdem kürzlich Bilder auftauchten, die das kommende Samsung Galaxy Note8 in mehreren Farbvarianten zeigten, liegen nun auch die finalen Spezifikationen vor. Quelle ist erneut der US-Journalist Evan Blass, der auch schon die ersten offiziellen Pressebilder geliefert hat. Wie erwartet wird das Note8 nur wenig größer sein als das Galaxy S8 Plus.

Wie Blass in einem Artikel bei VentureBeat schreibt, kommt das Samsung Galaxy Note 8 tatsächlich mit einem 6,3 Zoll großen SuperAMOLED-Display aus Samsungs eigener Produktion daher, das mit 2960x1440 Pixeln eine erneut sehr hohe Auflösung bietet. Das Panel besitzt einen integrierten aktiven Digitizer, welcher die Verwendung des mitgelieferten Stylus ermöglicht. Außerdem kommt "natürlich" wieder ein Panel im 18,5:9-Format zum Einsatz, das fast die gesamte Front des Telefons abdeckt.

Samsung Galaxy Note 8

Dual-Kamera auf der Rückseite

Darüber hinaus wird das Gehäusedesign sich durch etwas weniger stark abgerundete Ecken auszeichnen, ein für die Note-Serie inzwischen typischer Look. Besonders auffällig ist im Vergleich zum Galaxy S8+ die erstmalig erfolgende Integration einer Dual-Kamera auf der Rückseite des Note8. Samsung bringt dort zwei 12-Megapixel-Sensoren unter, von denen einer mit einer F/1.7-Blende und Weitwinkeloptik sowie Dual-Pixel-Autofokus daherkommt, während die zweite Kamera mit ihrer F/2.4-Blende einen zweifachen optischen Zoom ermöglicht. Die 8-Megapixel-Kamera auf der Front hat ebenfalls eine F/1.7-Blende und verfügt über einen integrierten Autofokus.

Siehe auch: Samsung Galaxy Note8: Offizielle Bilder - Dualcam & Fingerabdruck-Fail

Wie schon beim Samsung Galaxy S8 und S8+ verwendet der Hersteller in der internationalen Variante den hauseigenen Samsung Exynos 8895 Octa SoC, der mit seinen acht Kernen Taktraten von bis zu 2,3 Gigahertz erreicht. In der US-Version wird hingegen wieder der Snapdragon 835 von Qualcomm mit seinen acht bis zu 2,35 Gigahertz schnellen Kernen verbaut. Beide Chips werden im 10-Nanometer-Maßstab gefertigt und liefern eine vergleichbare Performance.

Samsung Galaxy Note 8


Samsung Galaxy Note 8

Begrüßenswert ist, dass Samsung das Note8 grundsätzlich mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher ausrüstet, wobei der interne UFS-2.1-Speicher 64 GB Kapazität bietet. Samsungs neues Phablet verfügt zudem über einen MicroSD-Kartenslot. Das Gerät besitzt außerdem einen 3300mAh großen Akku, der mittels Fast-Charging schnell mit Energie versorgt werden kann. Optional steht auch die Option zum Laden per Wireless-Charging zur Verfügung. Der Verkaufspreis des 8,5 Millimeter dicken Geräts soll bei seiner Einführung auf dem europäischen Markt letztlich bei knapp 1000 Euro liegen.
whatsapp
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Qualcomm
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum