Jetzt auch mobil Kommentieren!

Alcatel Idol 4 Pro: Release-Datum erneut verschoben, Launch am 31. Juli

Von Tobias Rduch am 26.07.2017 12:41 Uhr
4 Kommentare
Obwohl das Alcatel Idol 4 Pro bereits seit Monaten in den Vereinigten Staaten gekauft werden kann, hat es das Gerät bislang noch nicht offiziell auf den deutschen Markt geschafft. Dies sollte sich ursprünglich zum heutigen Tag ändern. Doch nun scheint der Release-Termin erneut verschoben worden zu sein.

Da auf dem Smartphone das mobile Betriebssystem Windows 10 Mobile zum Einsatz kommt, wird das Gerät auch über den offiziellen Microsoft Store vertrieben und kann dort schon seit einigen Wochen vorbestellt werden. Während zunächst von einem sehr hohen Preis von rund 600 Euro ausgegangen wurde, stellte sich kurze Zeit später heraus, dass das Smartphone für 479,99 Euro in Deutschland erhältlich sein soll. Dennoch kann der Preis als hoch angesehen werden: In den USA war das Modell zu Beginn des Jahres für nur 288 Dollar verfügbar.

Alcatel: Idol 4 Pro mit Windows 10 kommt recht teuer nach Europa

Grund für die Verzögerung bleibt unklar

Vor knapp zwei Wochen hat Microsoft den 26. Juli als voraussichtliches Veröffentlichungsdatum angegeben. Sobald man jedoch die von Microsoft zur Verfügung gestellte Shop-Seite des Smartphones aufruft, lässt sich feststellen, dass dieses Datum geändert wurde. Das Redmonder Unternehmen gibt nun den 31. Juli als Release-Termin für das Gerät in Deutschland an. Es bleibt allerdings unklar, ob es einen konkreten Grund gibt, weshalb der Launch hierzulande erneut verschoben wurde.

Auch in anderen europäischen Ländern soll das Smartphone erst in einigen Tagen oder Wochen auf den Markt gebracht werden. So erscheint das Alcatel Idol 4 Pro in Großbritannien am 7. August und somit noch später, als es in Deutschland der Fall sein wird. Wer die restlichen Tage nicht warten kann und das Gerät trotzdem erwerben möchte, kann sich darüber hinaus auch nach Angeboten auf Verkaufsplattformen wie Ebay umsehen.
whatsapp
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum