Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei Y6 2017: Aldi bietet LTE-Smartphone als Erster & günstig

Von John Woll am 20.07.2017 19:15 Uhr
4 Kommentare
Aldi hat in regelmäßigen Abständen Smartphones im Angebot, kann dabei aber in Sachen Preis nicht immer seinem Discounter-Ruf gerecht werden. Mit dem Huawei Y6 (2017) bietet man jetzt ein fünf Zoll LTE-Smartphone mit einem vergleichsweise kleinen Preisschild an.

Einsteiger-Klasse erstmals bei Aldi

Wie bei Aldi-Smartphone-Angeboten üblich, handelt es sich bei dem Huawei Y6 (2017) um ein Gerät der Einsteiger-Klasse, das mit einem Preis von 149 Euro in dieser Klasse mittlerweile schon zu den teureren Geräten zählt. Ein Blick in unseren WinFuture-Preisvergleich zeigt aber, dass Aldi im Vergleich mit anderen Anbietern ein durchaus attraktives Angebot bietet: Hier ist das Modell aktuell nicht unter 179 Euro gelistet.

Huawei Y6 (2017)


Huawei Y6 (2017)

Darüber hinaus wird das Huawei Y6 (2017) sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi Nord nach Aussage des Konzerns vor allen anderen Händlern angeboten werden. Beim Discounter ist das Smartphone ab dem 27.07. verfügbar, andere Anbieter sollen frühestens ab dem 10.08. mit dem Verkauf starten. Das neueste Aldi-Handy wird wie immer vertragsfrei und ohne SIM-Lock ausgeliefert - natürlich liegt trotzdem ein Talk-Starter-Set mit 10 Euro Startguthaben bei.


Gut gerüstet mit Ausdauer

Inhalte werden beim aktuellen Aldi-Smartphone-Angebot auf einem HD-IPS-Panel im 5 Zoll Format dargestellt, für den Antrieb ist hier der in dieser Klasse weit verbreitete Quad-Core-Prozessor MT6737 von Mediatek in der T-Variante verantwortlich, der mit bis zu 1,4 GHz taktet und auf 2 GB RAM zugreift. Der interne Speicher von 16GB - davon 9,6 ab Werk noch nutzbar - kann per microSD um 128 GB erweitert werden. Micro-USB 2.0, Bluetooth 4.0, GPS/Glonass, WLAN b/g/n im 2,4-Gigahertz-Bereich sowie UMTS/HSPA+ und LTE sind auch an Bord.

Für das Festhalten von Erinnerungen bringt das Y6 (2017) eine 13 Megapixel-Kamera mit Dual-Blitz auf der Rückseite mit. An der Front findet sich neben dem 5 Megapixel-Sensor ebenfalls ein LED-Blitz - dank Beautiful Skin 3.0 sollen Selfies laut Huawei besonders gut gelingen. Verpackt wird diese Technik zusammen mit einem 3000 mAh-Akku ein 8,9 Millimeter dickes Gehäuse, auf der Waage stehen 150 Gramm. Schwerwiegenden Einfluss auf die Kaufentscheidung hat dann sicher noch ein Faktor: Das Huawei Y6 (2017) wird mit dem veralteten Android 6.0 ausgeliefert.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android LTE
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum