Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10-Preview: Office Mobile-Apps zeigen sich in Fluent Design

Von Witold Pryjda am 19.07.2017 10:03 Uhr
2 Kommentare
Abgesehen von so mancher interessanter funktioneller Neuerung ist das spannendste neue Feature der Herbstausgabe des Creators Update für Windows 10 die neue bzw. überarbeitete Optik des Betriebssystems. Das Fluent Design wird allerdings nicht auf einen Schlag eingeführt, die Arbeit daran findet fortlaufend statt und das schon jetzt bzw. die längste Zeit.

In Insider Preview von Windows 10

Das bedeutet, dass man die in Richtung Fluent Design getrimmten Anwendungen und Betriebssystemelemente nach und nach zu sehen bekommt. Vertriebsweg der Wahl ist natürlich das Windows Insider-Programm sowie die dazugehörige Windows 10-Preview und dort kann man aktuell auch sehen, wie die Office Mobile-Apps in der neuen Optik aussehen werden.

Das bedeutet, dass man nun sehen kann, wie Word, Excel und PowerPoint die Elemente der neuen Designsprache einsetzen. Dazu zählen das "Reaveal Highlight"-Feature sowie der als "Acylic Blur" bezeichnete Unschärfeeffekt, abgeschlossen sind die Arbeiten daran aber sicherlich noch nicht.

Fluent Design für Office Mobile


Fluent Design für Office Mobile

Nur Desktop

Zu sehen bekommt man das Fluent Design derzeit aber nur auf Desktop-PCs, wie Neowin hervorhebt, hat Microsoft das Office Mobile-Update in zwei Fassungen veröffentlicht. Das spiegelt sich auch in der Versionsnummer wider: 17.8414.10001.0 steht für Deskptop-PCs bereit, 17.8414.10002.0 für Windows 10 Mobile - und nur die erste hat eben das Fluent Design.

Betrachtet man die neuen Preview-Apps mit Fluent Design genauer, dann kann man feststellen, dass eine prominente Office-Anwendung fehlt bzw. noch nicht überarbeitet worden ist: OneNote. Das liegt daran, dass die Notiz-App im Redmonder Unternehmen von einem separaten Team betreut wird und damit eine Art Sonderstatus genießt. Man kann aber davon ausgehen, dass Microsoft auch diese früher oder später in Fluent Design veröffentlichen wird.

Siehe auch: Windows 10 Build 16215: Fluent Design in Startmenü & Action-Center
whatsapp
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Windows 10 Mobile
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum