Jetzt auch mobil Kommentieren!

Acer Chromebook C771: Neues Rugged-Chromebook mit bis zu Core i5

Von Roland Quandt am 18.07.2017 12:57 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 1 Kommentare
Der taiwanische Hersteller Acer hatte auf der diesjährigen Computex in Taipeh im Juni ein neues Chromebook-Modell gezeigt, das mit einem widerstandsfähigen Gehäuse vor allem für den Einsatz in Schulen und Universitäten geeignet ist. Jetzt liegen erstmals offizielle Bilder des inzwischen als Acer Chromebook C771 und C771T bestätigten neuen 11,6-Zoll-Notebooks vor, das im besten Fall mit Intel Core i5-Prozessor aufwartet.

Wir hatten das Chromebook 11 C771 auf der Computex bereits vor die Kamera bekommen, damals sprach man uns gegenüber aber noch vom Modell C711. Inzwischen sind nicht nur detaillierte technische Daten zu dem Produkt aufgetaucht, sondern uns liegen auch diverse offizielle Render von Acer vor, auf denen das neue 11-Zoll-Chromebook zu sehen ist. Auch den Namen können wir mittlerweile bestätigen, ebenso wie den Umstand, dass optional auch eine Touch-Variante namens Chromebook C771T angeboten werden soll.


Die Basisvariante des Acer Chromebook 11 C771 und C771T wird jeweils mit einem Intel Celeron 3855U Dualccore-Prozessor ausgerüstet sein, der noch auf der "Skylake"-Architektur basiert und Taktraten von bis zu 1,6 Gigahertz erreicht. Teurere Ausgaben sollen mit Intel Core i3- und i5-Prozessoren angeboten werden. Allen gemeinsam ist ein IPS-Display mit 11,6 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1366x768 Pixeln, das einen recht breiten Rahmen aufweist, weil das Acer C771 auf "rugged" getrimmt ist und daher den US-Militärstandard 810G erfüllt.

Neues Acer Chromebook 11: Hält einiges aus und leistet auch viel
Der Arbeitsspeicher ist jeweils vier bis acht Gigabyte groß und die ersten von Händlern gelisteten Varianten des Acer Chromebook C771 bieten 32 GB internen Flash-Speicher. Zur Ausstattung gehört außerdem ein 3920mAh großer Akku. Hinzu kommen auch noch eine 720p-Webcam und ein MicroSD-Kartenleser zur Speichererweiterung. Beim Modell C771T ist wie erwähnt zusätzlich ein Touchscreen verbaut.

Acer spendiert dem C771/C771T auch noch zwei USB-3.0-Ports von voller Größe und einen USB Type-C-Anschluss sowie einen HDMI-Ausgang für den Anschluss an großen externen Displays. Gefunkt wird grundsätzlich per AC-WLAN und auch Bluetooth wird unterstützt. Mit gut zwei Zentimetern ist das Acer Chromebook 11 C771 für ein Rugged-Notebook relativ dünn, während sich das Gewicht mit 1,4 Kilogramm auf einem für diese Gerätegröße recht hohen Niveau bewegt.

In den USA wird das Acer Chromebook C771 mit einer offiziellen Preisempfehlung von 279,99 US-Dollar in den Handel starten, während für das Touch-Modell Acer Chromebook C771T ein leichter Aufpreis fällig wird und es somit 329,99 Dollar kosten soll. Wann der Vertrieb beginnt, ist aktuell noch ebenso unklar wie die Frage einer Einführung in Deutschland bzw. Europa.
whatsapp
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Acer WinFuture Exklusiv Intel
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum