Jetzt auch mobil Kommentieren!

Anytime: Amazon arbeitet möglicherweise an einem eigenen Messenger

Von Tobias Rduch am 15.07.2017 22:38 Uhr
32 Kommentare
Obwohl inzwischen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um mit anderen Personen über das Internet zu kommunizieren zu können, möchte der Online-Versandhändler Amazon jetzt offenbar ebenfalls einen eigenen Messenger veröffentlichen. Dieser soll auf einem Großteil der bestehenden Plattformen funktionieren.

Laut AFTVnews soll der Anytime genannte Messenger sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Tablet oder Smartphone verwendet werden können. Zudem werden mit Smartwatches und sonstiger Hardware noch mehr Geräte unterstützt. Zwei nun veröffentlichte Bilder stellen die Vorteile der möglicherweise bald kommenden Software dar: Der Nutzer soll die Möglichkeit erhalten, Personen oder Gruppen mit mehreren Mitgliedern sehr schnell zu kontaktieren und neben Texten und Videos auch andere Inhalte, zu welchen beispielsweise auch die beliebten Emojis zählen, auszutauschen.

Amazon Anytime


Amazon Anytime

Gerüchte bislang nicht bestätigt

Darüber hinaus sollen auch Spiele mit Anytime ausgeführt werden können. Sofern die Inhalte auf den Screenshots der Wahrheit entsprechen, werden Nachrichten standardmäßig verschlüsselt. Zum jetzigen Zeitpunkt muss allerdings noch beachtet werden, dass es sich bei allen Informationen lediglich um Gerüchte handelt. Das US-amerikanische Unternehmen hat sich bislang noch nicht hierzu geäußert. Es gilt zudem als wahrscheinlich, dass Amazon zum Launch eines eigenen Messengers taktischer vorgeht als es beispielsweise Google in den vergangenen Jahren gemacht hat.

Mit zusätzlichen Prime-Funktionen kann den Nutzern ein Gefühl von Exklusivität vermittelt werden. Außerdem lassen sich bestehende Dienste der Shopping-Plattform in den Messenger einbinden. Dennoch bleibt derzeit noch unklar, ob ein entsprechendes Programm auch tatsächlich veröffentlicht wird.

Download WhatsApp für Android: APK-Version
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
32 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Amazon
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum