Jetzt auch mobil Kommentieren!

Zweites Pixel XL: So sieht das nächste Google-Smartphone wohl aus

Von Witold Pryjda am 12.07.2017 08:58 Uhr
25 Kommentare
Die Google-Smartphones mit dem Namen Pixel haben im Vorjahr die Nexus-Modelle abgelöst, damit hat der Suchmaschinenkonzern auch eine Strategieumkehr vollführt. Die erschwinglichen Entwicklergeräte wurden von teuren Edel-Smartphones abgelöst, diesen Weg will Google wohl auch weiterhin beschreiten.

Google Pixel 2 XL

Gerüchte zu den Pixel-Modellen von 2017 gibt es bereits seit längerem, nun kommt ein ausführlicher Blick auf das Pixel XL dazu. Quelle ist das renommierte Blog Android Police (AP), weshalb man wohl auch stark annehmen kann, dass die Informationen auch stimmen.

Vorabbild

AP hat dazu auch ein Mockup oder erstes Renderbild zu bieten, das soll zeigen wie das Gerät in etwa aussehen könnte - es ist aber explizit kein echtes Produktbild. Das Blog gibt allerdings zu bedenken, dass man nicht mit Sicherheit sagen kann, ob es sich hierbei um ein finalisiertes Design des größeren der beiden Pixel-Varianten handelt.

In vielerlei Hinsicht greift Google die Merkmale der ersten Pixel-Generation auf, in einigen Punkten entwickelt man das Äußere aber auch weiter. Android Police kann auch jüngste Berichte zum Hersteller bestätigen, auch das Blog hat gehört, dass das zweite Pixel XL von LG gebaut wird.

Die Rückseite des nächsten Pixel XL hat wie das noch aktuelle Modell abgerundete Kanten, die Ecken sollen aber etwas ausgeprägter sein. Der Fingerabdruckscanner ist nun an der Rückseite unter dem Glas-"Fenster" platziert. Antennen-Bänder sind keine erkennbar, diese könnten aber auch clever versteckt sein, meint Android Police.

Display ist der Star

"Star" des nächsten Pixel XL soll ein von LG hergestelltes 6-Zoll-AMOLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 2:1 sein. Der Rahmen soll minimal sein. Der "3D"-Glas-Effekt an den Seiten wird weiter betont, geschwungen ist das Panel (wie beim Samsung Galaxy S8) deshalb aber nicht. Schließlich dürfte das Pixel XL einen drückbaren Rahmen nach Art des HTC U11 haben, dieses Feature wird wohl eng mit dem Google Assistant zusammenspielen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
25 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum