Jetzt auch mobil Kommentieren!

Patchday bringt neue kumulative Updates für alle Windows 10 Versionen

Von Nadine Juliana Dressler am 11.07.2017 22:11 Uhr
39 Kommentare
Microsoft hat den heutigen Patch-Day mit einer Aktualisierung für alle Windows 10 Versionen begonnen - inklusive der eigentlich laut Plan nicht mehr unterstützten Version 1507. Die kumulativen Updates stehen ab sofort zur Verfügung und bringen eine Reihe an Fehlerbehebungen.

Es gibt neue kumulative Updates für alle Versionen von Windows 10, sie ersetzen die vorangegangenen Updates. Microsoft hat soeben für das Creators Update/Version 1703 die neue Buildnummer 15063.483 veröffentlicht. Details dazu gibt es unter KB4025342. Nutzer, die das Anniversary Update installiert haben, erhalten das Build 14393.1480 (KB4025339). Zudem wurden Build 10586.1007 für das so genannte November Update (KB4025344) und 10240.17488 für die erste Version von Windows 10 aus dem Sommer 2015 freigegeben (KB4025338).

Windows 10: So schaltet man die zahlreichen Daten-Schnüffler ab

Update-Inhalte

Alle Änderungen und alle verfügbaren Versionen dazu hat Microsoft im Update-Katalog aufgelistet. Der Großteil besteht aus Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheits-Aktualisierungen. Mehr dazu in Kürze. Wir ergänzen den Beitrag noch um die kompletten Release Notes, die wir für euch übersetzen. Wir haben die Release Notes jetzt für euch komplett übersetzt, siehe unten.

Was ist mit dem Support-Ende?

Interessant ist, dass auch im Juli-Update wieder ein neues Build für die erste im Sommer 2015 veröffentlichte initiale Windows-10-Version dabei ist. Microsoft hatte eigentlich angekündigt, den Support für diese erste Windows-10-Version zum März 2017 auslaufen zu lassen. Schon im Juni hatte es überraschend dennoch ein Update gegeben.

Änderungen für Creators Update (Version 1703)

Das neue Build für Nutzer, die bereits das Creators Update installiert haben, trägt die Nummer 15063.483. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4025342.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsupdates. Keine neuen Betriebssystemfunktionen werden in diesem Update eingeführt. Wesentliche Änderungen sind:


Änderungen für Anniversary Update (Version 1607)

Das neue Build für Nutzer, die das Anniversary Update installiert haben, trägt die Nummer 14393.1480. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4025339.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsupdates. Keine neuen Betriebssystemfunktionen werden in diesem Update eingeführt. Wesentliche Änderungen sind:


Änderungen für November Update (Version 1511)

Das neue Build für Nutzer, die das November Update installiert haben, trägt die Nummer 10586.1007. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4025344.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsupdates. Keine neuen Betriebssystemfunktionen werden in diesem Update eingeführt. Wesentliche Änderungen sind:


Änderungen für initiale Windows 10 Update (Version 1507)

Das neue Build für Nutzer, die noch die Ursprungs-Version von Windows 10 installiert haben, trägt die 10240.17488. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4025338.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsupdates. Keine neuen Betriebssystemfunktionen werden in diesem Update eingeführt. Wesentliche Änderungen sind:


Windows 10 Creators Update
Der große Test und alle Neuerungen
Download
Windows 10 Update-Assistent
Download
Windows 10 Creators Update - ISO-Dateien
whatsapp
39 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Edge
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum