Jetzt auch mobil Kommentieren!

Switch gegen PS4: Aktualisierte Zahlen untermauern Nintendo-Erfolg

Von Witold Pryjda am 26.06.2017 14:58 Uhr
20 Kommentare
Zum Erfolg von Nintendos neuer Konsole gibt es schon lange keine Zweifel mehr, dennoch ist und bleibt es beeindruckend, wie sich Switch schlägt. Vor allem der Blick in das Heimatland von Sony und Nintendo ist faszinierend, denn der direkte Vergleich der Verkaufszahlen von PlayStation 4 und Switch verrät viel über die Performance der Konsole(n).

Bereits in den ersten Wochen haben die Marktbeobachter genauer hingesehen, wie sich Nintendo Switch und PlayStation 4 im direkten Vergleich in Japan schlagen. Das bedeutet, dass man die Verkaufszahlen der Sony-Konsole ab Ende 2014 mit den ersten Wochen von Switch ab März dieses Jahres gegenübergestellt hat.

Nintendo Switch

Dabei haben die beiden Hersteller in Japan in der ersten Woche mehr als 300.000 Einheiten verkaufen können. Auch in der zweiten Woche lagen die Zahlen nahe beieinander, beide Konsolenanbieter konnten gute 60.000 Geräte verkaufen. In der dritten Woche tat sich aber bereits ein signifikanter Unterschied auf: Während Nintendo fast 50.000 Switch-Konsolen verkaufen konnte, kam die PS4 auf "nur" gut 35.000 Geräte.

Danach ging es für Sony konstant bergab, was man wohl als normal bezeichnen kann und den Erfolg der PS4 auch nicht schmälert. Dieser Trend war bisher in den ersten sieben Wochen der Verfügbarkeit erkennbar, Kotaku berichtet nun unter Berufung auf die aktuellsten Zahlen der japanischen Seite Game Sokuhou, dass sich die Werte bzw. Tendenzen seither nicht großartig geändert haben.

So kommt die PS4 mittlerweile auf mehrere tausend pro Woche verkaufte Geräte. Zwar sind die Switch-Verkäufe in der Regel auch etwas niedriger als noch am Anfang, liegen aber immer noch zwischen 20.000 und 30.000, in Wochen mit neuen Spielen kann man diesen Wert sogar überbieten.

Wii nicht zu schlagen

Ein kleines Aber gibt es aber dennoch, denn so erfolgreich die Switch nach 16 Wochen mit einer Millionen Konsolen auch ist: Die allmächtige Wii hat sich noch besser verkauft, denn diese kam in derselben Zeit auf 1,85 Millionen Einheiten.

whatsapp
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nintendo Switch PlayStation 4
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum