Jetzt auch mobil Kommentieren!

Fire Emblem Warriors: Nintendos Switch-Titel für erfahrene Spieler

Von Tobias Rduch am 22.06.2017 19:11 Uhr
1 Kommentare
Nach der diesjährigen Electronic Entertainment Expo in Los Angeles hat Nintendo gestern ein traditionelles "Post E3" genanntes Event in Frankfurt veranstaltet. Wir hatten hier auch die Gelegenheit, den kommenden Switch- und 3DS-Titel Fire Emblem Warriors anzuspielen.

Konzept erinnert stark an Hyrule Warriors

Bei Fire Emblem handelt es sich grundsätzlich um eine Reihe von verschiedenen Strategie-Rollenspielen, in welchen der Spieler eine Vielzahl von rundenbasierten Schlachten abschließen muss. Das Konzept lässt sich daher gut in ein reines Kampfspiel integrieren: Während das Spielprinzip sowie die Engine sehr stark an den WiiU-Titel "Hyrule Warriors" erinnern, kommen bekannte Charaktere aus dem Fire Emblem-Universum zum Einsatz.

Nintendo Switch Post E3


Nintendo Switch Post E3

In dem anspielbaren Demo-Level muss zunächst eine riesige Armee von Soldaten aus dem Weg geräumt werden, damit sich anschließend die Anführer bezwingen lassen. Diese werden von bekannten Figuren wie beispielsweise Xander verkörpert, welcher erstmals in "Fire Emblem Fates" aufgetaucht ist. Der Spieler selbst hat die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Charakteren zu wechseln und auch mit mehreren Figuren gleichzeitig einen Angriff auszuführen. In der Demo-Version standen hierzu unter anderem Chrom und Corrin zur Verfügung.

Unerfahrene Spieler verlieren leicht den Überblick

Mit den spielbaren Figuren lassen sich unterschiedliche Attacken ausführen, die über verschiedene Knöpfe und Kombinationen aktiviert werden können. Da jeder Charakter über eine Spezialfähigkeit verfügt, lassen sich so viele Feinde auf einmal erledigen.

Für unerfahrene Anfänger gestaltet sich die Steuerung jedoch als ziemlich umständlich, da viele Dinge gleichzeitig beachtet werden müssen und so schnell der Überblick verloren werden kann. Hat eine Figur genug Erfahrungspunkte im Kampf gesammelt, wird die Stärke einzelner Fähigkeiten des Charakters mit einem sogenannten "Level Up" erhöht.

Ein Vergleich mit Hyrule Warriors stellt sich dennoch als schwierig heraus, da bislang lediglich wenige Informationen über Fire Emblem Warriors veröffentlicht wurden. Das Spiel soll im Herbst 2017 für die Nintendo Switch erscheinen und kann bereits bei Händlern wie zum Beispiel Amazon vorbestellt werden.


Die auf dem New 3DS spielbare Version von Fire Emblem Warriors konnte jedoch noch nicht angespielt werden. Das Spiel soll generell auch erst später für die Handheld-Konsole des japanischen Unternehmens erscheinen. Einen genauen Release-Termin hierfür gibt es allerdings nicht. Sofern euch Hyrule Warriors Legends für den Nintendo 3DS überzeugen könnte, dürfte euch aber auch die entsprechende Version von Hyrule Warriors begeistern.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum