Jetzt auch mobil Kommentieren!

Pokémon Go: Arenen ab heute abgeschaltet - kommt jetzt Multiplayer?

Von Witold Pryjda am 19.06.2017 12:19 Uhr
30 Kommentare
Der mobile Megahit Pokémon Go feiert demnächst seinen ersten Geburtstag. Im Vorfeld des Jubiläums bereitet Entwickler Niantic Labs offenbar signifikante Änderungen vor, denn ab heute werden Arenen temporär geschlossen. Ziel ist eine Umgestaltung des im Englischen als Gyms bezeichneten Features. Möglicherweise steht das im Zusammenhang mit einem Multiplayer-Modus.

Nach knapp einem Jahr ist der ganz große Hype rund um Pokémon Go zwar vorbei, dennoch hat das Augmented Reality-Spiel von Niantic immer noch zahlreiche Fans und Spieler. Diese müssen ab heute auf die Arenen verzichten, denn der Entwickler hat bekannt gegeben, dass man diese für einen unbestimmten Zeitraum aus dem Spiel nehmen wird.

Bisher ist nur von einer Umgestaltung die Rede, diese lässt sich offenbar nicht mit einem simplen Update vornehmen. Denn die Macher des Spiels haben auch auf Twitter bestätigt, dass man diese temporäre Abschaltung in "Vorbereitung auf aufregende neue Funktionen" durchführt.

Pokémon Go: Größtes Update seit Start bringt 80 neue Monster
Was das sein kann ist natürlich offen, allerdings hat man mittlerweile auf Reddit bestätigt, dass dieser Schritt als Vorbereitung für ein Update durchgeführt wird. Was das mit sich bringt, hat Niantic aber bisher nicht verraten, jedenfalls nicht im Zusammenhang mit der Auszeit für die Arenen.

Trainer sind "einsame Wölfe"

Allerdings hat Niantic-Marketing-Chef Mike Quigley laut The Next Web im Mai auf einer Konferenz mitgeteilt, dass die Arenen-Mechanik etwas ist, was "wir wirklich verbessern wollen, das wird für uns der nächste große Bereich sein".

Er deutete an, dass das in Richtung Multiplayer gehen könnte: "Die Fangen-Mechanik ist spaßig, man ist aber ein einsamer Wolf und spielt alleine. Selbst, wenn man mit Freunden unterwegs ist, gibt es kein echtes Gefühl, miteinander verbunden zu sein. Wir denken, dass es eine Möglichkeit gibt, die Kollaboration zu stärken." Das war keine Bestätigung, aber doch ein klarer Hinweis darauf, dass Niantic etwas in Richtung Multiplayer plant.

Download Pokémon GO für Android - APK Download
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
30 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Pokémon
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum