Jetzt auch mobil Kommentieren!

Update lässt Cortana für Android Google Assistent als Standard ablösen

Von Nadine Juliana Dressler am 18.06.2017 09:56 Uhr
52 Kommentare
Cortana für Android lässt sich ab sofort auch als Standard-Assistent festlegen. Microsoft hat seinen Testern in der Beta-Phase für Android genau zugehört und hat nun selbst eine Lösung erstellt, mit der man Cortana als Standard festlegen kann.

Cortana ist zwar abseits von Windows noch immer in der Beta-Phase und offiziell nicht in allen Ländern verfügbar, man kann sich aber zumindest schon einmal auf Android-Smartphones ab Android 6.0 Microsofts alternative Sprachassistentin installieren und in englischer Sprache nutzen. Praktisch ist das natürlich vor allem für jeden, der zwar eine Windows-PC aber kein Windows 10 Mobile-Phone verwendet, so bleibt die Konsistenz der Systeme erhalten - denn Cortana kann schon einmal in den groben Zügen auch auf dem Android-Smartphone das leisten, was sie am PC an Unterstützung bringt. Dafür ist Cortana auf anderen Systeme ja noch in der Beta-Phase, es kommen mit jedem Update neue Funktionen hinzu.

Leak: Cortana für Android


Leak: Cortana für Android

Update bringt neue Einstellmöglichkeit

Microsoft hängt zwar noch immer mit der Entwicklung der Sprachassistentin Cortana deutlich hinterher: Ursprünglich sollte sie schon Ende vergangenes Jahr auch für den deutschsprachigen Raum als App für Android und iOS verfügbar sein. Nun startet Microsoft aber zumindest ein paar neue Funktionen für Android. Mit der Version 2.8 lässt sich Cortana nun einfach als Standard festlegen. Zuvor gab es einige Workarounds die mehr oder wneiger gut auf den verschiedenen Geräten funktionierten, nun bietet Microsoft diese Funktion selbst an, berichtet Android Police.


Google ersetzen

Die Einstellungen sind dafür denkbar einfach, denn Cortana selbst führt einen auf Wunsch durch die nötigen Schritte. Dazu startet man die App nach dem Update und loggt sich ein. Im Feed erscheint dann gleich der Hinweis auf die neue Option, Cortana als Standard festzulegen. Wählt man das aus, wird man in die Einstellungen geführt, wo einfach der Wechsel bei "Assist App" von Google auch Cortana erfolgt - das war es im Grunde auch schon. Anschließend lässt sich Cortana durch langes Drücken des Home-Buttons aktivieren.

Microsoft hat den offiziellen Beta-Test für Cortana für Android noch nicht in den deutschsprachigen Raum gebracht. Die App lässt sich durch die Länderbeschränkung nicht aus dem Google Play Store heraus installieren. Es bleibt für Interessierte in Deutschland nur der Download über APK Mirror.

Siehe auch: Microsoft: Testversion bringt Cortana auf Android-Sperrbildschirme

Microsoft und Harman Kardon bringen Cortana-Box ins Wohnzimmer
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
52 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Cortana
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum