Jetzt auch mobil Kommentieren!

Docs.com: Microsoft schaltet sein Office-Filesharing-Netzwerk ab

Von Christian Kahle am 09.06.2017 15:35 Uhr
Microsoft startet oder übernimmt zuweilen in hohem Takt neue Dienste und da kommt es immer wieder einmal vor, dass Services im Grunde doppelt vorhanden sind. So verhält es sich auch bei der vor einigen Jahren gestarteten Filesharing-Plattform Docs.com, die nun geschlossen wird.

Docs.com wurde den Usern anfangs als eine Art Facebook für die Nutzer von Microsoft Office schmackhaft gemacht. Hier konnte man nicht nur Dokumente hochladen und mit anderen Anwendern austauschen, sondern sich auch persönlich mit seinem Arbeitsschwerpunkten präsentieren. Das wiederum half anderen Usern dabei, Kontakte zu finden, die vielleicht schon einmal ein ähnliches Dokument erstellt oder mit vergleichbaren Inhalten zu tun hatten, die man selbst vor der Brust hatte.

Docs.com wird abgeschaltet

Nun war es keineswegs so, dass der Dienst komplett schlecht angenommen wurde und einfach im Sande verlief. Doch inzwischen ist die Funktionalität im Grunde doppelt vorhanden. Denn durch die Übernahme des Business-Netzwerkes LinkedIn gibt es auf diesem eine Funktion namens SlideShare, die im Grunde sehr ähnlich funktioniert.

Docs.com: Online-Office von Microsoft und Facebook
Auf der Startseite der Plattform informiert Microsoft nun darüber, dass Docs.com im Dezember dieses Jahres abgeschaltet wird. Bis dahin sollten alle hochgeladenen Informationen gesichert und/oder zu anderen Diensten umgezogen werden. Denn mit der Abschaltung wird Microsoft diese nicht woandershin verlagern, sondern einfach löschen.

Schon ab heute ist es nicht mehr möglich, neue Accounts anzulegen. Bestandskunden können die Plattform aber weiterhin in vollem Umfang nutzen - aber auch das nur mit Ablaufdatum. Ab dem 1. August wird auch das Hochladen und Bearbeiten von Dokumenten nicht mehr unterstützt. Wenn Nutzer die gespeicherten Inhalte auf ihren OneDrive-Account verschieben, werden alle bisherigen Links zu diesen dann auch noch bis zum Mai des kommenden Jahres weitergeleitet.

Download OneDrive für Windows - Zugang zu Microsofts Cloud-Speicher
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Filesharing
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum