Jetzt auch mobil Kommentieren!

Cortana soll Betriebsanleitungen ersetzen bzw. sie Nutzern übersetzen

Von Witold Pryjda am 19.05.2017 17:00 Uhr
19 Kommentare
Betriebsanleitungen sind diese für Laien unverständlichen Papierheftchen, die üblicherweise technischen Geräten beiliegen, in die aber nur in den seltensten Fällen jemand hineinguckt, technisch versierte Nerds schon gar nicht. Das weiß man auch bei Microsoft. Das Redmonder Unternehmen überlegt sich nun Wege, wie Sprachassistentin Cortana den Nutzern bei der Einrichtung neuer Geräte helfen könnte.

Microsoft beschreibt nämlich in einem Patentantrag, wie Cortana Nutzern dabei helfen könnte, ein neu gekauftes Gerät in Betrieb zu nehmen (Patentscope via MSPowerUser). Dort heißt es, dass es oftmals schwierig oder zumindest nicht ganz so trivial ist, ein neu erworbenes Gerät mit existierenden Systemen oder anderer Hardware zu verbinden.

Zeitaufwändig und frustrierend

Zwar bieten die neuen Geräte in der Regel eine Betriebsanleitung oder einen Schnellstart-Guide, diese Handbücher seien laut Microsoft aber oftmals ohne Vorkenntnis nicht immer verständlich. Außerdem ist ihr Studium zeitaufwändig und für den Nutzer oftmals auch frustrierend, so die Redmonder.

Hier kommt Cortana ins Spiel: Denn die Microsoft-Assistentin könne dem Nutzer bei der Installation helfen und ihn schrittweise durch das Setup leiten. Dabei würde Cortana auf ein vom Hersteller per Internet zur Verfügung gestelltes Handbuch zugreifen, um den Neubesitzer eines Geräts durch die Einrichtung zu führen.

Cortana übersetzt

Die Rolle der digitalen Assistentin wäre dabei aber nicht nur die einer Informationsvermittlerin, Cortana würde auch "übersetzen", also komplexe Zusammenhänge für den Anwender vereinfacht zusammenzufassen. Microsoft glaubt, dass die Technologie u. a. bei Smartphones, Laptops, Mainframes, Datenzentren, Haushaltsgeräten und Wearables hilfreich sein dürfte, also im Wesentlichen allem, was man als Computer bezeichnen kann und was eine Erklärung erfordert.
whatsapp
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Cortana Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum