Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows Phones aus Store entfernt, noch sieben Geräte verbleibend

Von Tobias Rduch am 17.05.2017 19:24 Uhr
4 Kommentare
Erst gestern hat Microsoft-Manager Joe Belfiore versichert, dass das Redmonder Unternehmen auch weiterhin Windows Phones unterstützen wird. Nun wurde ein Großteil der verbleibenden Geräte aus dem Store entfernt, sodass nur noch wenige Smartphones zur Verfügung stehen.

Dabei handelt es sich allerdings nicht nur um Lumia-Modelle: Laut Neowin sind auch einige Smartphones von Drittherstellern ab sofort nicht mehr im US-amerikanischen Store des Unternehmens erhältlich. Neben dem entsperrten Flaggschiff Lumia 950 wurden unter anderem das Acer Liquid Jade Primo sowie das Blu Win Jr LTE entfernt.

Insgesamt stehen lediglich noch die drei Lumia-Modelle 735, 550 und 950 XL zur Verfügung. Außerdem kann das vom Internetprovider AT&T angebotene Lumia 950 gekauft werden. Die einzigen verbleibenden Smartphones, die von anderen Herstellern stammen, stellen das Alcatel IDOL 4S, das HP Elite x3 sowie die Variante inklusive Lap-Dock-Bundle dar.

Windows 10 Mobile Flaggschiff: HP zeigt Nachfolger-Prototyp des Elite X3

Ein Gerät ohne jegliche Unterstützung

Unter den sieben verbleibenden Smartphones befindet sich auch das Lumia 735, welches offiziell nicht mehr unterstützt und mit wichtigen Updates versorgt wird. Das Gerät dürfte daher nicht gerade die erste Wahl für ein neues Smartphone darstellen. Die Entscheidung zum Kauf nimmt Microsoft dem Kunden hier auch direkt ab: Das ursprünglich für einen Preis von 130 Dollar erhältliche Lumia 735 befindet sich gar nicht auf Lager. Alle anderen Smartphones, die noch im Store gelistet sind, lassen sich problemlos bestellen.

Ungewöhnlich ist auch, dass das Lumia 650 ebenfalls nicht mehr im Store gelistet ist: Bei dem Mittelklasse-Smartphone handelt es sich um das derzeit aktuellste Mitglied der Lumia-Serie. Es gilt als wahrscheinlich, dass Microsoft die übrigen Modelle sehr schnell entfernen und nur die überschaubare Menge an Dritthersteller-Smartphones zurücklassen wird.
whatsapp
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Mobile Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum