Jetzt auch mobil Kommentieren!

Build 16193 ist da: Fluent Design und viel Neues für Windows Insider

Von Nadine Juliana Dressler am 11.05.2017 21:45 Uhr
12 Kommentare
Microsoft hat soeben wie erwartet eine neue Preview für Windows 10 herausgegeben. Das neue Build für den PC trägt die Nummer 16193 und ist damit gar nicht so weit von der jüngsten Version entfernt - aber jetzt vollgestopft mit Neuerungen und vielen Änderungen.

Die neue Vorabversion für das Windows 10 Fall Creators Update steht ab sofort für Tester im Windows Insider Programm zur Verfügung. Die Preview für den PC ist im Fast Ring erschienen und steht auch als Iso zum Download bereit. Einige der heute auf der Bühne der Build 2017 vorgestellten neuen Funktionen - unter anderem die neue Story Remix - Video-App hält nun schon Einzug in die Insider Vorschau. Andere Bereiche, wie zum Beispiel das schon in anderen Builds gezeigte, so genannte Power Throttling, hat ein Update bekommen und sollte nun auch so im Task Manager benannt werden. Zuvor hieß der Prozess noch "Background Moderated".

Microsoft stellt das Fluent Design System für Windows 10 vor

Das Fluent Design kommt

Die neue Preview führt nun auch das heute vorgestellte Fluent Design ein, welches bisher unter dem Perojektnamen Neon geführt wurde und so schon bekannt sein dürfte. In der Story Remix-App erkennt man das unter anderem an den neuen Animationen und der Scrollbar.

Microsoft hat dafür gründlich an der User Experience gearbeitet. Wir haben uns die im Windows Blog von Insider-Chefin Dona Sarkar beschriebenen Änderungen angeschaut und die Veröffentlichungs-Notizen übersetzt:

Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC



Habt ihr die neue Version schon angezeigt bekommmen oder seid ihr bereits am Testen? Teilt mit uns eure ersten Eindrücke zu dieser ersten Preview nach den vielen Neuankündigungen bei der Build 2017.

Build 2017 Tag 2:

Build 2017 Tag 1:

Winfuture Build Spezial:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
12 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum