Jetzt auch mobil Kommentieren!

Auf zur Billion: Apple erstmals mehr als 800 Milliarden Dollar wert

Von Roland Quandt am 09.05.2017 12:16 Uhr
53 Kommentare
Der Marktwert des US-Computerkonzerns Apple hat gestern erstmals die Marke von 800 Milliarden US-Dollar übertroffen. Damit erreichte das Unternehmen dank des weiterhin regen Interesses auf Seiten der Investoren erstmals einen weiteren historischen Meilenstein.

Wie der US-Wirtschaftssender CNBC berichtet, erzielte der Aktienkurs von Apple gestern kurzzeitig einen Wert von 153,44 US-Dollar pro Aktie. Inzwischen ist der Kurs sogar noch ein wenig weiter gestiegen und lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels bei 153,73 US-Dollar. Unter Berücksichtigung aller Aktien ergab sich daraus ein Börsenwert von über 800 Milliarden Dollar.

Möglich wurde das Erreichen der 800-Milliarden-Dollar-Marke für Apple durch einen fast dreiprozentigen Anstieg des Aktienkurses am gestrigen Tag. Offenbar vertrauen die Börsianer weiter auf Apple, auch wenn das Unternehmen kürzlich etwas durchwachsene Quartalszahlen vermeldet hatte.

Siehe auch: Apple wird die erste Billion-Dollar-Company - vielleicht schon 2015

Firmenchef Tim Cook begründete die gesunkene Nachfrage rund um das Apple iPhone damit, dass viele potenzielle Kunden aufgrund vieler Medienberichte mit einem Kauf noch auf die Einführung der neuen Modelle warten. Diese sollen vermutlich im September Einzug halten.

An der Börse sieht man dies anscheinend ähnlich, denn Finanzanalysten gehen von einem weiterhin deutlichen Wachstum aus. Einige gingen dabei sogar so weit, ein Preisziel von über 200 Dollar für die Aktie auszugeben, womit Apple noch in diesem Jahr einen Marktwert von mehr als einer Billion Dollar erreichen würde.

Eigentlich wird schon seit Jahren darüber spekuliert, dass Apple recht bald die 1-Billion-Dollar-Marke übertreffen könnte, doch bisher trat dies nie ein. Inzwischen sehen viele Marktbeobachter allerdings beste Voraussetzungen und haben ihre Bedenken weitestgehend aufgegeben. Ein Grund dafür sind auch die riesigen Bardgeldreserven des Unternehmens, die sich aktuell auf rund 257 Milliarden Dollar belaufen sollen.

Microsofts Börsenwert liegt aktuell bei fast 534 Milliarden US-Dollar und ist damit seit Ende 2016 (rund 495 Mrd. Dollar) ebenfalls recht kräftig gestiegen.

sentifi.com

Marktstimmen zu :

whatsapp
53 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple Tim Cook macOS iPad
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum