Jetzt auch mobil Kommentieren!

Bibikalypse: 22 Mio. Views und 1,5 Mio. Dislikes für ersten Bibi-Song

Von Witold Pryjda am 08.05.2017 12:41 Uhr
135 Kommentare
In der Offenbarung des Johannes werden vier apokalyptische Reiter genannt, sie symbolisieren Krieg, Blut, Hunger sowie Krankheit und letztlich den Tod. Doch offenbar hat sich die Bibel geirrt und eine Reiterin vergessen, diese symbolisiert blutende Ohren und Magenkrämpfe, jedenfalls bei den meisten Menschen.

Die Apokalypse und somit das Ende sind also vermutlich ganz nahe, denn anders kann man die Veröffentlichung des ersten Songs von Bianca Heinicke nicht deuten. Diese wird im Allerneuesten Testament als "Bibi" beschrieben, in einer neuen Übersetzung von Dante Alighieris "Göttliche Komödie" ist dieser Teil des Infernos bzw. der Hölle als BibisBeautyPalace bekannt.

Ihre Seele verkauft haben dort rund 4,4 Millionen Nutzer, das ist die Anzahl jener Sünder, die regelmäßig auf YouTube den als Schminktipps getarnten schwarzen Messen von "Bibi" folgen. Und diese haben seit dem vergangenen Freitag neue satanischen Verse und zwar in "musikalischer" Form. Denn seit diesem Tag ruft "Bibi" auf YouTube ihre Anhänger im gebrochenen Englisch zu "How it is (wap bap...)" auf (Anmerkung des Redaktions-Exorzisten: Wir haben uns den Song auch rückwärts angehört und können dennoch keinerlei versteckten Sinn in dem Song erkennen).



Das Ende ist nah

Den pinkgefärbten Hinweis auf das baldige Ende der Welt, in dem auch allerlei Beschwörungen, schwarze Magie und sogar Portale in andere Dimensionen zu sehen sind, hat bereits mehr als 22 Millionen Klicks auf YouTube gesammelt und das an gerade einmal einem Wochenende. Auch das ist ein Hinweis, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugehen kann und dunkle Mächte am Werk sind.

Doch es besteht Hoffnung: Mit 1,5 Millionen Dislikes hat "How it is (wap bap...)" so viele negative Rückmeldungen wie kaum ein Video zuvor gesammelt (via derStandard). Der apokalyptischen Reiterin ist das egal, sie sagte am Sonntagabend in einem Video: "Es ist auf jeden Fall nicht mehr normal, wie viel Aufmerksamkeit dieses Lied bekommen hat." Der Einschätzung kann man sich nur anschließen und beten, dass der Vatikan alsbald ein Team erfahrener Exorzisten nach Deutschland schickt, um das Ende der Welt vielleicht doch noch abwenden zu können.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
135 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
YouTube
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum