Jetzt auch mobil Kommentieren!

YouTube zeigt sich einem breiten Publikum im überarbeiteten Design

Von Witold Pryjda am 03.05.2017 15:01 Uhr
26 Kommentare
Googles Videoplattform YouTube hat bereits vor einer Weile ein Neudesign der Seite in Richtung Material Design durchgeführt. Diese neue Optik wurde zunächst in einem begrenzten Rahmen getestet, nun hat man bekannt gegeben, dass man auf das Neudesign inzwischen ohne URL-Workaround zugreifen kann.

YouTube schreibt in einem Blogbeitrag, dass man die bisherige Preview der Desktop- bzw. Browser-Version des Portals weiter öffnet. Das kann man über einen Besuch einer Anmeldeseite zum neuen Aussehen durchführen, dort kann man über einen "Zu YouTube"-Link die verbesserte Oberfläche dauerhaft aktivieren. Das führt YouTube aber in Wellen durch, das bedeutet, dass Google die Neuanmeldungen schließen könnte, wenn eine bestimmte Anzahl an Nutzern erreicht ist.


Neue Nutzererfahrung

Das zu Google gehörende Portal erklärt, dass man bei der neuen Optik eine "wunderschöne, erfreuliche und intuitive Nutzererfahrung" bieten will. Dieses habe drei Schlüssel-Prinzipien, Einfachheit, Konsistenz und Schönheit.

Als erstes wird Simplizität erwähnt: "Das Einzige, das einen kümmern sollte, sind die Inhalte, die man liebt", schreibt Brian Marquardt, Product Manager von YouTube. Das neue Design sei entsprechend "klar und frisch", alle visuellen Elemente, die vom Content ablenken könnten, wurden entfernt.

So aktiviert man den Nachtmodus von YouTube
Konsistenz spielt im Zusammenhang mit den anderen Plattformen, auf denen YouTube verfügbar ist, eine große Rolle. Denn mit dem neuen Design wird die Desktop-Optik an jene der mobilen Varianten angepasst, funktionelle Einbußen muss man dabei nicht hinnehmen, verspricht YouTube. Dass man dabei auch möglichst ein schönes Äußeres bieten will, muss man kaum erwähnen, YouTube macht das aber natürlich trotzdem.

Kernelemente des neuen Desktop-Designs sind ein "unendliches" Scrollen nach unten, ein verbessertes Profil-Banner in der Kanalansicht sowie ein größeres "Hero"-Video auf der Seite eines Nutzers. Für viele interessant ist sicherlich auch der Nachtmodus, der über die Optionen aktiviert werden kann, wenn man auf das (eigene) Profilbild klickt. Auch die seitliche Navigation wurde überarbeitet, sie wirkt jetzt aufgeräumter und luftiger.
whatsapp
26 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
YouTube
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum