Jetzt auch mobil Kommentieren!

Google und Amazon geben Apple Watch-Apps auf (und keiner merkt's)

Von Witold Pryjda am 02.05.2017 11:25 Uhr
28 Kommentare
Smartwatches galten eine Zeit lang als das nächste große Ding, doch schnell stellte sich heraus, dass kaum jemand echtes Interesse an derartiger Peripherie hat. Am ehesten noch traute man dem Konzern aus dem kalifornischen Cupertino und der Apple Watch einen Erfolg zu, doch inzwischen scheint klar, dass auch Apples Lösung nicht der erhoffte Erfolg ist.

Das bedeutet, dass immer mehr Anbieter keinen echten Sinn mehr darin sehen, die Apple Watch mit Anwendungen zu unterstützen. Laut Apple Insider sind damit aber alles andere als kleine App-Anbieter gemeint, sondern Branchengrößen wie Google, Amazon und eBay. Erstaunlich dabei ist, dass das kaum jemandem aufgefallen ist, denn erst Tage und Wochen nach der Entfernung berichtet Apple Insider, dass die Apps verschwunden sind bzw. der Support aufgegeben worden ist.

Amazon und eBay unterstützen die Apple Watch seit einigen Tagen nicht mehr. Auf das Durchführen von Amazon-Einkäufen über das Handgelenk werden Nutzer sicherlich verzichten können, die eBay-App war aber wohl durchaus praktisch, um den Status einer Auktion im Blick behalten zu können.

Google Maps

Den größten praktischen Nutzen hatte aber wohl die Google Maps-App, vor allem im Hinblick auf Richtungsansagen - und -angaben. Google hat dieser Tage auch offiziell bestätigt, dass man die Apple Watch nicht mehr unterstützt. Der Suchmaschinenkonzern aus dem kalifornischen Mountain View schließt zwar nicht aus, dass man watchOS einmal bzw. "in der Zukunft" doch wieder unterstützen könnte, als sehr wahrscheinlich klang das aber nicht.

Denn vor allem der Umstand, dass sich kaum Nutzer darüber beschweren und den meisten gar nicht aufgefallen ist, dass die Apps nun nicht mehr unterstützt werden, lässt darauf schließen, dass die Apple Watch nicht gerade intensiv verwendet wird. Anders gesagt: Bei so manchem Käufer dürfte sich die Apple Watch also mittlerweile in einer Schublade statt auf dem Handgelenk befinden.
whatsapp
28 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Google Maps Wearables Smartwatch
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum