Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung startet Patch gegen Rotstich bei Galaxy S8 & S8+ (Update)

Von Nadine Juliana Dressler am 27.04.2017 22:18 Uhr
11 Kommentare
Samsung nimmt sich nun, wie Ende vergangener Woche versprochen, dem Problem der rotstichigen Displays beim neuen Galaxy S8 an. Die Koreaner haben ein Firmware-Update bereitgestellt, mit dem Nutzer die Farbtemperatur ihrer Geräte selbst nach Belieben einstellen können - das Update ist aber aktuell nur im asiatischen Raum verfügbar.

Was nun genau hinter dem Problem steckt, ist noch immer nicht bekannt: Einige der ersten Besitzer einen neuen Galaxy S8 klagten kaum dass sie ihre neuen Smartphones in den Händen hielten über eine viel zu rotstichige Anzeige des neuen Samsung Flaggschiffes. Der Konzern hatte sich auf diese Kritiken schnell gemeldet und einen Hardware-Defekt oder schadhafte Chargen öffentlich ausgeschlossen. Stattdessen sollte mit einer Firmware-Aktualisierung das Problem aus der Welt geschafft werden - und nun geht es den Berichten der Newsseite SamMobile nach bereits los.

Samsung Galaxy S8: Die wichtigsten Kamera-Funktionen im Überblick

Neue Firmware auf dem Weg

Samsung bietet nun in Korea für das Galaxy S8 (SM-G950N) die neue Firmware mit der Kennung G950NKSU1AQDG an. Für das S8+ (SM-G955N) ist die neue Version G955NKSU1AQDG erhältlich. Der Konzern hat für die Farbeinstellungen des Displays dort nun eine Neuerung mitgebracht. Nutzer können nun selbst noch in den Grundeinstellungen die Farbtemperatur beziehungsweise die Farbbalance von warm bis kalt ändern.

Samsung Galaxy S8


Samsung Galaxy S8

Verbesserte AMOLED-Technologie

Samsung setzt bei der neuen S8-Reihe eine verbesserte AMOLED-Technologie ein. Diese steht nun im Verdacht, für eine realistischere Farbwiedergabe teilweise etwas zu stark in den Rotbereich abzudrifften. Das neue Update soll da für jeden Nutzer einen guten Mittelweg finden können.

Ob beziehungsweise wann die neue Firmware auch in Deutschland und den anderen Ländern erscheint, in denen das S8 zum Marktstart erhältlich sein wird, ist unbekannt.

Seid ihr bereits im Besitz eines der neuen Geräte und habt das rotstichige Display ebenfalls bemerkt? Berichtet über eure Erfahrungen und tauscht euch mit uns in den Kommentaren aus.

Update vom 30. April: Ab sofort kann das entsprechende Update auch in Europa heruntergeladen werden. In Deutschland wird die Aktualisierung jedoch momentan nur für das Galaxy S8+ zur Verfügung gestellt. Die Größe des Software-Updates beträgt 426 MB. Unterschiede zu der bereits zuvor in Südkorea veröffentlichten Version gibt es nicht.

Siehe auch: Galaxy S8 - Einige Besitzer klagen über ein rotstichiges Display

Samsung Galaxy S8
Das neue Flaggschiff im großen Test
whatsapp
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Galaxy S8
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum