Jetzt auch mobil Kommentieren!

Abo-Start: Xbox Game Pass nähert sich der Fertigstellung

Von Nadine Juliana Dressler am 20.04.2017 21:15 Uhr
14 Kommentare
Im Februar hatte Microsoft ein neues Service-Angebot für die Xbox angekündigt. Mit dem Spiele-Abo-Model Xbox Game Pass sollen Spieler künftig für nur 10 Euro im Monat den Zugriff auf über 100 Titel erhalten. Nun soll der Konzern den Start des Angebots vorbereiten, der Launch steht demnach kurz bevor.

Über die Features für den neuen Xbox Game Pass ist schon mehr bekannt als zum Starttermin - diesen hat Microsoft bislang nur vage mit einem Termin im Frühjahr beziffert. Nun gibt es dazu wieder Neuerungen, und zwar von den Xbox-Entwicklern selbst. Microsoft hatte in den vergangenen Wochen einige ausgewählte Xbox-Insider den Abo-Dienst testen lassen. Nun bestätigt das Unternehmen, dass der Abonnement-Service im Xbox Insider-Programm nur noch bis zum 28. April zur Verfügung steht und sagt, dass das Programm nun kurz davor steht zu starten. Die Informationen dazu stammen laut dem Spiel-Magazin Game Zone direkt aus dem Xbox Insider Programm. Microsoft hatte zunächst den Test für den Game Pass bis zum 7. April angeboten, nun wird zum 28. April definitiv Schluss mit dem Gratis-Test sein.

Xbox Game Pass

So funktioniert es

Xbox Live Gold-Mitglieder sollen als erstes einen exklusiven Zugriff auf das neue Abo bekommen. Im Xbox Game Pass-Angebot werden dann nicht nur Microsoft-eigene Titel zu finden sein, das Unternehmen hat für den Start nach eigenen Angaben prominente Entwicklerschmieden gewinnen können. Dabei sind Publisher und Entwickler wie 2K, 505 Games, Bandai Namco, Capcom, Codemasters, Deep Silver, Focus Home Interactive, SEGA, SNK, THQ Nordic und Warner Bros. Interactive Entertainment.

Nutzer erhalten Zugriff auf über 100 ausgewählte Titel für Xbox One und Xbox 360 (abwärtskompatible Spiele). Einen Online-Zwang gibt es beim Spielen selbst nicht - der Game Pass ist kein Streaming-Angebot. Man erhält die Spiele zum Download auf die Konsole. Nach Ende des Abos lassen die Games sich dann nicht mehr starten. Abonnenten erhalten neben der unbegrenzten Möglichkeit diese Spiele zu nutzen auch exklusive Rabatte. Auf die Basis-Spiele soll es 20 Prozent, auf die Erweiterungen zehn Prozent Rabatt geben.

Mehr dazu: Xbox Game Pass: Microsoft startet Abo-Dienst für über 100 Spiele
whatsapp
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One Xbox 360
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum