Jetzt auch mobil Kommentieren!

Unitymedia-Kunden brauchen Geduld: Weitläufige Netzstörung

Von Nadine Juliana Dressler am 19.04.2017 14:13 Uhr
28 Kommentare
Kunden des Kabelnetzbetreibers UnityMedia melden zurzeit gehäuft Probleme mit extrem verlangsamten Ladezeiten. Die Probleme begannen demnach bereits heute früh gegen 8 Uhr und sollten nach einer Mitteilung des Providers nun wieder behoben sein, so dass der Normalzustand wiederhergestellt sei.

So schnell ist das deutsche Internet im Vergleich

Es lädt und lädt und tut sich nichts: Kunden des Kabelnetzbetreibers UnityMedia waren den ganzen heutigen Vormittag über auf die Geduldsprobe gestellt, wenn sie ins Internet wollten. Zahlreiche Kunden meldeten, dass sie keine Internetseiten öffnen oder Emails abrufen konnten. Bei einigen Nutzern äußerte der Fehler sich nur durch einen extrem langsamen Verbindungsaufbau, bei anderen Kunden tat sich schlichtweg gar nichts mehr.

Weitläufige Störung

Die ersten Störungsmeldungen aus dem Ruhrgebiet, Frankfurt und aus Berlin sollen früh am Morgen eingetrudelt sein, anschließend haben sich die Techniker des Providers auf die Suche nach dem Fehler gemacht. Die Netzüberwachung hätte seit 8.15 Uhr Unregelmäßigkeiten in weiten Teilen des Verbreitungsgebiets angezeigt.

Problem soll behoben sein

Und auch jetzt noch klagen viele Betroffene, dass die Internetverbindung über UnityMedia noch messbar langsamer als normal ist. Laut der Pressestelle sollte das Problem nun aber bereits behoben sein:

UPDATE: Seit etwa 11:30 Uhr können Unitymedia-Kunden ihre Internetdienste wieder wie gewohnt nutzen. Zuvor hatten Kunden aus dem Unitymedia Verbreitungsgebiet ungewöhnlich lange Ladezeiten beim Aufruf von Websites beklagt. Wir bedauern die mit der Störung verbundenen Unannehmlichkeiten.

Im Firmen-Blog, der auch den Status der Dienste auflistet, wird allerdings noch angezeigt, dass der gemeldete Fehler "in Arbeit" sei. Wer noch immer langsame Ladezeiten hat, sollte eventuell noch etwas abwarten, bis sich die Lage überall entspannt hat und einen Neustart durchführen.

Siehe auch: Unitymedia schafft "Zufriedenheitsgarantie" lieber wieder ab
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
28 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
DSL
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum