Jetzt auch mobil Kommentieren!

Galaxy S8: Samsung geht gegen das Neubelegen des Bixby-Buttons vor

Von Witold Pryjda am 18.04.2017 12:31 Uhr
26 Kommentare
Das neue Samsung-Topmodell Galaxy S8 hat einen eigenen persönlichen Assistenten namens Bixby an Bord, diesem hat der Hersteller auch einen eigenen Hardware-Button spendiert. Doch nicht jeder braucht Bixby samt Knopf und will letzteren anders belegen. Doch Samsung will dieser per App möglichen Praxis einen Riegel vorschieben.

Mit Bixby will Samsung in Konkurrenz zu Siri, Cortana und Co. treten, entsprechend intensiv wird der persönliche Assistent auch vom koreanischen Hersteller beworben. Doch das Feature ist noch lange nicht vollkommen fertig, erst vergangene Woche wurde bekannt, dass Samsung Bixby nicht zum US-Start des Galaxy S8 veröffentlichen kann.

Damit ist auch der dazugehörige Button ohne Funktion und laut einem Bericht von xda-developers (via Android Police) haben das Hobby-Entwickler zum Anlass genommen, diesen anders zu belegen. Der entsprechende KeyEvent konnte bislang abgefangen werden, auf diese Weise ließ sich die Aktion des Knopfes mit einer anderen Funktion verknüpfen, darunter dem Google Assistant.

Samsung Galaxy S8 ausprobiert: Üppiges Display, kompaktes Gerät

Update gegen Remapping

Das missfiel Samsung aber und das koreanische Unternehmen hat sich entschlossen, dieses so genannte Remapping zu unterbinden. Per Over the Air wurde ein Update verteilt, das externe Apps daran hindert, eine derartige Neubelegung vorzunehmen. Bisher war das auch ohne Root-Zugriff möglich, mit der aktualisierten Firmware ist das aber nicht mehr ohne weiteres durchführbar.

Philip Berne, PR-Manager bei Samsung, hat mittlerweile bestätigt, dass diese Möglichkeit absichtlich von Samsung unterbunden wird, da es sich um einen "Exploit auf System-Ebene" gehandelt habe. Die Community hat darauf erwartungsgemäß alles andere als erfreut reagiert: Viele wollen nicht gezwungen werde, Bixby nutzen zu müssen, andere beklagen den Umstand, dass Samsung es nicht geschafft habe, das Feature zum Start des Smartphones fertigzubekommen.

Siehe auch: Samsungs S8-Probleme - Bixby wird auch für den US-Launch nicht fertig
whatsapp
26 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Galaxy S8 Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum