Jetzt auch mobil Kommentieren!

Kumulatives Update für den Fast Ring von Windows 10 Mobile

Von Nadine Juliana Dressler am 12.04.2017 13:01 Uhr
7 Kommentare
Microsoft wird ab dem 25. April das offizielle Rollout für Windows 10 Mobile starten. Bis dahin gibt es jetzt für die Nutzer des Fast Rings des Windows Insider Programms noch einmal ein kumulatives Update.

Die Aktualisierung ist ab sofort verfügbar. Derzeit steht allerdings noch kein Changelog bereit, sodass nicht wirklich bekannt ist, was mit diesem kumulativen Update alles verändert wird. Im Grunde dürfte es aber um einige der bekannten Fehler gehen sowie für deutsche Nutzer um eine verbesserte Lokalisierung des Builds. Denn zur Update-Ankündigung hieß es, es gäbe noch ein weiteres Update mit der Bezeichnung "Localization for German". Dabei handelt es sich aber nicht wie zunächst angekündigt um ein separates Update, sondern um eine der Änderungen in dem Build.

Windows 10 Creators Update: Das sind die spannendsten Features
Mittlerweile ist zumindest bekannt, dass Microsoft bei der neuen Aktualisierung noch einige Spezifikationen mit eingefügt hat: Denn das Update wird als "April 2017 Update for Windows 10 Version 10.0.15063.138 for arm-based Phone Devices" bezeichnet. Bislang fehlt es noch an einer offiziell bestätigten Liste aller Geräte, die das Creators Update nutzen können. Der Titel des Updates stellt nun klar, dass es für Geräte mit ARM-Chip kommen wird - andere gibt es aktuell natürlich auch noch gar nicht auf dem Windows-Smartphone-Sektor. Gerüchte diesbezüglich gibt es aber sehr wohl.

Start für alle

Das Creators Update wird dann an allen Nutzer mit einem kompatiblen Smartphone außerhalb des Windows Insider Programms ab dem 25. April ausgeliefert. Der Rollout erfolgt dabei ebenso wie für die PC in Schüben, wobei die Verteilung bei vertragsgebunden Handys derzeit noch am Provider hängt und es keine offiziellen Termine für die Verfügbarkeit gibt. Wer ein unabhängig von einem Netzbetreiber erworbenes Smartphone mit Windows 10 Mobile besitzt, kann also ab diesem Termin mit der finalen Ausgabe der neuen Version rechnen.

Siehe auch: Windows 10 Mobile: Creators Update nur für einen Bruchteil der Geräte

Windows 10 Creators Update Der große Test und alle Neuerungen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Mobile
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum