Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung Galaxy X: Test des Falt-Smartphones mit Dual-OLED in Kürze?

Von Roland Quandt am 11.04.2017 13:11 Uhr
3 Kommentare
Der koreanische Elektronikgigant Samsung steht offenbar kurz davor, erste Prototypen eines faltbaren Smartphones zu testen. Laut einem Bericht aus Korea plant das Unternehmen zunächst eine Art Vorabversion, um wie erwartet Rückmeldungen von der potenziellen Kundschaft zu sammeln.

Wie die Publikation The Investor meldet, wird Samsung in Kürze mit der Erprobung eines Prototypen des sogenannten Samsung Galaxy X beginnen. Es soll sich dabei um erste Prototypen handeln, die noch nicht mit einem tatsächlich in der Mitte faltbaren Display daherkommen. Stattdessen haben diese Modelle noch zwei getrennte OLED-Panels verbaut, die in der Mitte mit einem Scharnier verbunden sind, heißt es.


Klappt man den Prototypen des Galaxy X auf, entsteht im Grunde ein "klassisches" Smartphone mit ebener Oberfläche. Angeblich hat Samsung bisher Bestellungen für rund 2000 bis 3000 Einheiten des als Testballon zu betrachtenden Vorseriengeräts in Auftrag gegeben. Das Unternehmen habe die Komponenten für die erste Hälfte dieses Jahres geordert, so der Bericht unter Berufung auf Angaben von Zulieferern.

Intern trägt das Vorhaben, mit dem Galaxy X ein faltbares Smartphone mit durchgängigem und dennoch faltbarem OLED-Display zu bauen, den Codenamen "Project Valley". Noch soll man allerdings noch nicht direkt auf die Markteinführung eines solchen Produkts hinarbeiten, sondern vielmehr versuchen, Ideen für die Umsetzung zu sammeln.

Vermutlich will Samsung einige Probleme mit der Bedienung seines ersten faltbaren Smartphones überwinden, da sich dadurch einige Herausforderungen ergeben. Angeblich hat das Unternehmen allerdings seine Bemühungen in Sachen Entwicklung bereits verstärkt, wobei gerade die Display-Sparte unter Hochdruck daran arbeiten soll, einen faltbaren Bildschirm zur Marktreife zu treiben.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum