Jetzt auch mobil Kommentieren!

Surface Pro 5: Microsoft-Tablet taucht in einem CCC-Zertifikat auf

Von Tobias Rduch am 10.04.2017 11:03 Uhr
Erst vor kurzer Zeit tauchten erste Details zum Surface Pro 5 auf. Eine offizielle Bestätigung zu dem neuen Oberklassen-Tablet durch Microsoft erfolgte allerdings noch nicht. Ein weiterer Hinweis deutet darauf hin, dass das Microsoft-Tablet womöglich kurz vor dem Release steht.

Laut MSPoweruser hat das Surface Pro 5 das sogenannte China Compulsory Certificate (CCC) erhalten. Hierbei handelt es sich um ein offiziell gelistetes Sicherheitszertifikat, welches das Redmonder Unternehmen scheinbar bei den chinesischen Behörden beantragt hat. Eine Veröffentlichung des Tablets ist somit nun so gut wie bestätigt - ob die Präsentation hingegen schon beim nächsten Hardware-Event von Microsoft erfolgen wird, bleibt bis zu einer offiziellen Bestätigung zunächst noch unklar.

Microsoft Surface Pro 4 Tablet angefasst & ausprobiert - Erste Eindrücke
Schon vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Microsoft dem Surface Pro 5 wohl keine weltbewegenden Neuerungen spendieren wird. Das Design sowie die technische Ausstattung soll sich stark an dem aktuellen Modell orientieren. Auch ein USB Typ-C-Anschluss wird nicht zwangsläufig verbaut worden sein. Es gilt jedoch als wahrscheinlich, dass Microsoft bei den Prozessoren auf die Kaby Lake-Serie, der aktuellsten Generation des CPU-Herstellers Intel, umsteigt. Zusammengefasst handelt es sich den bisherigen Informationen zufolge eher um eine Überarbeitung und nicht um ein vollkommen neues Gerät.

Keine ähnlichen Hinweise auf ein Surface Book 2

Weitere Details zu den Spezifikationen gehen aus dem Dokument jedoch nicht hervor. Die Ausstellung des Zertifikats erfolgte bereits am 5. April. In den letzten Wochen und Monaten kursierten zudem viele Gerüchte im Internet, welchen zufolge auch das Surface Book 2 bereits relativ zeitnah erscheinen soll. Anhänger des "ultimativen Laptops" von Microsoft werden allerdings erstmal noch enttäuscht werden: Entsprechende Hinweise sind bislang noch nicht aufgetaucht. Es gilt dennoch als wahrscheinlich, dass mit einem Release im späteren Verlauf des Jahres gerechnet werden kann.
whatsapp
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum